Change Management

Change Management

Change Management

Change Management (Veränderungsmanagement) bezeichnet alle Maßnahmen, die zur Einführung und Sicherung tiefgreifender Veränderungen von Arbeitsprozessen, Verhaltensweisen, Strukturen oder Strategien in Organisationen erforderlich sind.
Die erste der drei Phasen eines Change-Management-Prozesses umfasst die Schaffung eines Veränderungsbewusstseins der in einer Organisation Beschäftigten an („Auftauphase"). In der zweiten Phase („Bewegungsphase") werden Lösungen entwickelt und unter Verlassen des Ausgangszustands neue Verhaltensweisen erprobt, bis ein neuer Gleichgewichtszustand erreicht ist. Die abschließende Change-Management-Phase („Einfrierphase") werden die erarbeiteten Veränderungen festgeschrieben, um einen Rückfall in alte Gewohnheiten zu vermeiden.
Innerhalb des IT-Managements bedeutet Change Management einen kontrollierten, effizienten und risikominimierten Prozess der Veränderung von IT-Infrastrukturen.