Externe Effekte

Externe Effekte

Externe Effekte

Externe Effekte stellen unkompensierte Auswirkungen ökonomischen Handelns auf die Wohlfahrt eines oder mehrerer unbeteiligten/r Dritten dar. Damit übersteigt der soziale Grenznutzen den individuellen der Marktteilnehmer.

Aus unserem Studienbrief Organisationsstrukturen im Sport (Modul 10140) von Prof. Dr. Sebastian Kaiser.