Krankenpflege

Krankenpflege

Krankenpflege

Die Krankenpflege umfasst unterschiedliche Formen der Betreuung und Sorge für erkrankte Personen. Sie geschieht grundsätzlich in enger Zusammenarbeit mit weiteren Gesundheitsdienstleistern, darunter Ärzte und Therapeuten.
Die Krankenpflege bezeichnet einerseits die pflegende Handlung als solche und andererseits einen Ausbildungsberuf. Die ursprüngliche berufliche Terminologie Krankenschwester beziehungsweise Krankenpfleger wurde 2005 durch die Bezeichnung Gesundheits- und Krankenpfleger/-in abgelöst.
Krankenpflegerische Tätigkeiten beinhalten vielfältige Hilfsangebote, darunter Körperpflege, Wundpflege, Lagerung, Sturzprophylaxe, Medikamentenvergabe, Unterstützung bei der Nahrungsaufnahme und ähnliche Tätigkeiten.
Die Krankenpflege wird sowohl ambulant, als auch stationär durchgeführt. Sie kommt in der häuslichen Pflege ebenso zur Anwendung, wie in Alten- und Pflegeeinrichtungen, in Krankenhäusern und Hospizen.