Manuelle Medizin

Manuelle Medizin

Manuelle Medizin

Die Manuelle Medizin befasst sich mit allen Bereichen der Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Sie stellt gemeinsam mit der Chirotherapie Methoden zur Verfügung, die schmerzlindernd wirken und Blockaden lösen. Die angewandten Verfahren orientieren sich an der Diagnose. Je beweglicher ein Gelenk, desto kräftiger und schneller können die Bewegungsabläufe durchgeführt werden. Bei besonders schmerzhaften und bewegungseingeschränkten Gliedmaßen erfolgt die Behandlung in Form von langsamen und zielgerichteten Dehnungs- und Kräftigungsübungen.