Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel

Nahrungsergänzungsmittel dienen der verbesserten Versorgung des menschlichen Körpers mit bestimmten Wirk- und Nährstoffen. Sie befinden sich in einem Grenzbereich zwischen Lebensmitteln und Medikamenten. Sportler nutzen Nahrungsergänzungsmittel zur Erzielung von Leistungssteigerungen.

• Zu den im Sportbereich häufig angewandten Nahrungsergänzungsmitteln gehören Antioxidantien, die den Körper vor den negativen Auswirkungen sogenannter freier Radikale schützen, die bei intensiven körperlichen Belastungen entstehen.
• Verzweigtkettige Aminosäuren (BCAA, Branched-Chain Amino Acids) hemmen den Eiweißabbau in Skelettmuskeln, unterdrücken Ermüdung und sorgen für eine raschere Erholung.
• L-Carnitin unterstützt den Transport von Fettsäuren in die Muskelzellen, in denen die Fettverbrennung stattfindet.
• Creatin soll die Muskulatur vergrößern und damit die Ausdauerleistung verbessern.