Neuropathologie

Neuropathologie

Neuropathologie

Die Neuropathologie (Etym.: griech. neuron = Nerv, pathos = Leiden, logos = Lehre) ist die Lehre von den krankhaften Änderungen des neuronalen Gewebes und gilt als Teilbereich der Pathologie. Zu den Aufgabenbereichen der Neuropathologie gehören insbesondere die Diagnose und Therapie von Erkrankungen der Großhirnrinde, des Kleinhirns, der Hirnhäute und des Rückenmarks.
Die Neuropathologie ist nur in Deutschland eine eigenständige Disziplin und ist ansonsten weltweit ein nicht spezialisierter Teil der Pathologie.