Onkologie

Onkologie

Onkologie

Die Onkologie (Etym.: griech. = Anschwellung, logos = Lehre) ist die Lehre von der Entstehung, Diagnostik und Therapie von Tumorerkrankungen. Schwerpunkt sind hierbei die malignen (bösartigen) Krankheitsbilder, somit die Krebserkrankungen.
Die Onkologie gehört in das Fachgebiet der Inneren Medizin, hat aber zahlreiche Überschneidungen mit anderen Fachgebieten, vor allem mit der Radiologie (strahlentherapeutische Behandlung) und der Chirurgie (operative Tumorentfernung). Als weitere Therapiemethode fällt vor allem die medikamentöse Chemotherapie in den Behandlungsbereich.
Die Spezialisierung zum Onkologen ist im Anschluss an die internistische Facharztausbildung in Form einer zweijährigen Weiterbildung möglich.