Pädologie

Pädologie

Pädologie

Die Pädologie (Etym.: griech.: pais = Kind, logos = Lehre) ist ein veralteter Begriff, der nicht einheitlich verwendet wird und heute nahezu keine Anwendung mehr findet. Bis in die 20er Jahre des letzten Jahrhunderts hinein beschrieb die Pädologie (Lehre vom Kind) vor allem in Osteuropa sehr unterschiedliche Konzepte der kindlichen Entwicklung aus medizinischer, pädagogischer und psychologischer Sicht. Der Begriff des Pädologen wurde damals vielfach synonym für Pädagoge verwendet (vgl. den Reformpädagogen Janusz Korczak, der sich selbst als Arzt und Pädologe bezeichnete). Im Bereich der Entwicklungspsychologie benennt der Begriff die Lehre vom gesunden Kind und berücksichtigt dabei sein individuelles Wachstum und seine Entwicklung.
Unterdessen ist die Pädologie im Beruf des Kinder- und Jugendarztes aufgegangen und wird als wissenschaftliche Bezeichnung kaum noch verwendet.