Populärkultur

Populärkultur

Populärkultur

Das Problem von Begriffen wie Populär- oder Alltagskultur sowie auch der scheinbar entgegengesetzten Hochkultur beziehungsweise der Gesamtkultur ist ihre genaue Definition. Obwohl sich Forscher seit über vier Jahrzehnten mit der Populärkultur beschäftigen, bleiben ihre Themengebiete unscharf. Kultur- und Unterhaltungswirtschaft sowie alltägliche Errungenschaften geben sich im engen wie im weiten Sinne ein Stelldichein. Wissenschaftler sind sich offenbar vor allem darüber einig, dass die Populärkultur einen gewissen Spaßfaktor besitzt, der sie auszeichnet und in einen deutlicheren Gegensatz zur Alltagskultur stellt. Teilbereiche können daher beispielsweise Aspekte der Massen-, Freizeit- und Erlebniskultur sein - es geht unter anderem um ästhetische Inhalte, weswegen auch die Volkskultur dazugehört. Sicher ergeben sich allerdings ständige Schnittmenge mit der interdisziplinären Studienrichtung Cultural Studies, die ebenfalls gesellschaftlich-kulturelle Phänomene unter dem Aspekt eines kreativen Umgangs untersucht.