Schlafmedizin

Schlafmedizin

Schlafmedizin

Die Schlafmedizin ist ein interdisziplinäres Teilgebiet der Medizin und befasst sich mit allen medizinischen Fragestellungen rund um den Schlaf. In speziellen Schlafzentren, die in der Regel an ein Krankenhaus angeschlossen sind, werden alle Formen von Schlafstörungen, Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus und Auffälligkeiten während des Schlafverhaltens erforscht.
Die Schlafmedizin ist in der wissenschaftlichen Fachgesellschaft "Deutsche Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)" organisiert.
Die schlafmedizinische Diagnostik erfolgt im sogenannten Schlaflabor eines Schlafzentrums. Dort werden betroffene Patienten für ein bis zwei Nächte durch das Messen von Körpersignalen während des Schlafens untersucht.