Streetwork

Streetwork

Streetwork

„Streetwork" („Straßensozialarbeit") ist eine Methode der Sozialarbeit, bei der sich vornehmlich Sozialarbeiter oder Sozialpädagogen, aber auch Psychologen oder Sozialwissenschaftler zwecks Angebots von Unterstützungsleistungen unmittelbar in den Lebensraum von Klienten begeben, die durch herkömmliche soziale Hilfeeinrichtungen nicht mehr erreicht werden können. „Streetwork" bezeichnet also die Art der Kontakt- und Beziehungsherstellung.
Zu den durch Streetworker unterstützten Personengruppen gehören z. B. Drogenabhängige, Suchtgefährdete, Obdachlose, ehemalige Strafgefangene, Prostituierte und Rechtsnormen verletzende Jugendliche oder Jugendbanden. Die „mobile Jugendarbeit" stellt ein sozialpädagogisches Gesamtkonzept dar, welches Streetwork mit den Grundmethoden der Sozialarbeit (Einzelfallarbeit, Gruppenarbeit und Gemeinwesenarbeit) verknüpft.

Eyecatcher Sozialmanagement

Mehr über Sozialmanagement lernen?