Toxikologie

Toxikologie

Toxikologie

Die Toxikologie ist die Wissenschaft von der schädlichen Wirkweise der Gifte und Giftstoffe auf den Organismus. Sie geht hierbei davon aus, dass die toxische (giftige) Wirkung einer Substanz auf den Körper zunächst von der Art und Weise abhängt, in der das Gift aufgenommen wird. Stoffe, die oral aufgenommen werden, wirken im Körper anders, als solche, die durch die Atmung (inhalativ) oder durch die Haut (dermativ) aufgenommen werden. Die Toxizität (Giftigkeit) einer Substanz bestimmt das Ausmaß der schädigenden Wirkung auf den Organismus.
Eine Spezialform der Giftlehre ist die Forensische Toxikologie, die sich mit den Auswirkungen von Giften bei unnatürlichen Todesfällen beziehungsweise Vergiftungen befasst. Sie liefert wichtige Hinweise für Fragestellungen in den Bereichen Strafrecht und Zivilrecht und trägt häufig maßgeblich zur Klärung eines Falls bei.
Die Toxikologie bildet meist zusammen mit der Pharmakologie ein eigenes Fachgebiet.