Vermögenswert

Vermögenswert

Vermögenswert

Ein Vermögenswert ist eine Ressource, die durch Produktion oder Eigentums­über­eignung (Kauf, Schenkung) entstanden ist, in der Verfügungsmacht des Unternehmens steht und zukünftigen wirtschaftlichen Nutzen bringt. Vermögenswerte werden üblicherweise zur Erstellung von Gütern und Dienstleistungen des Unternehmens genutzt und zählen daher laut Handelsgesetzbuch (HGB) auch zum bilanziellen Anlage- und Umlaufvermögen. Diffe­renziert werden Vermögenswerte sowohl in materielle (z. B. Sachanlagen, Maschinen etc.) und immaterielle bzw. komplementäre (z. B. Patente, Lizenzen etc.) Werte als auch in kurzfristige (Realisierung des Vermögenswertes innerhalb von 12 Monaten) oder langfristige Vermögenswerte (Realisierung des Vermögenswertes später).

Aus unserem Studienbrief Internationales Management (Modul 1235) von Prof. Mauro F. Guillén und Prof. Esteban García-Canal.

Eyecatcher Business Management

Mehr über Business Management lernen?