Überschrift Definition Immobilienmanagement

Definition Immobilienmanagement

Definition Immobilienmanagement

Der Begriff Immobilienmanagement stellt die Führung, Planung und Organisation von Unternehmen der Immobilienwirtschaft dar. In prozessualer Hinsicht ist Immobilienmanagement das umfassende, nachhaltige und optimale Management von Immobilien über den ganzen Lebenszyklus. Es beinhaltet insbesondere auch das Verwalten, Vermieten und Vermarkten von Immobilien.

Aufgrund der hohen Ausdifferenzierung der Immobilienbranche ist das Immobilienmanagement entsprechend vielseitig.

Immobilienmanagement ist ein Fachgebiet der Betriebswirtschaftslehre bzw. der Immobilienwirtschaft. Es umfasst Bauprojektentwicklung und -durchführung sowie das kaufmännische, technische und infrastrukturelle Facilitymanagement sowohl für Wohn- und Geschäftsimmobilien.

Im Einzelnen umfasst das Immobilienmanagement Projektentwicklung, Projektmanagement für Planung und Ausführung sowie Facilitymanagement für die Immobilien- und Gebäudebewirtschaftung. Im weiteren Sinne bezieht sich der Begriff auch auf das Baubetriebswesen, z. B. Corporate-Real-Estate-Management und Construction Management.