Web Content Anzeige

Stipendium für den Lehrgang Immobilienmanagement – Bewerbungsfrist abgelaufen

Für den Lehrgangsstart zum 01.08.2017 vergibt die DAM einmalig drei Teilstipendienplätze im Lehrgang Immobilienmanagement. Ziel ist es, für interessierte und motivierte Menschen mit Teil-Stipendien den zertifizierten Grundstein für einen Karrierekick zu geben. Die Stipendiaten werden mit der Hälfte der anfallenden Lehrgangsgebühren gefördert, das bedeutet jedes Stipendium hat einen Wert von 1.100,- Euro.

Die Immobilienwirtschaft ist nicht nur ein Wachstumsmotor der Bundesrepublik Deutschland und beschäftigt ca. 10% der Erwerbstätigen, sondern sie trägt mit der Versorgung von Lebens- und Arbeitsräumen  direkt zum Wohlbefinden aller bei. Die fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden zu vermitteln und zu bestätigen, die Immobilienmanager/innen benötigen, ist Ziel des Lehrgangs zum Geprüfte/n Immobilienmanager/in bei der Deutschen Akademie für Management.

So bewerben Sie sich für das Teilstipendium: Sie überzeugen mit Ihrem Motivationsschreiben (max. 2 Seiten) oder einem maximal dreiminütigen Motivations-Video, in dem Sie erklären, warum Sie der oder die Richtige für das Teilstipendium sind! Sie zeigen Ihre Erfahrungen mit Hilfe Ihres Lebenslaufes.

Ihr Schreiben und/oder Ihr Video senden Sie an mail@akademie.biz.

Bewerbungstermin: Ihre Bewerbung können Sie sofort oder spätestens bis zum 01.07.2017 einreichen.

Sobald wir Ihre Zulassungsvoraussetzungen positiv geprüft haben, bekommen Sie von uns das für das Stipendium benötigte Anmeldeformular übermittelt, welches Sie ausgefüllt an uns zurücksenden. Sollten Sie das Teilstipendium nicht gewinnen, sind Sie frei in der Entscheidung, ob Sie am Lehrgang teilnehmen oder nicht. 

Sollten Sie zusätzlich die Möglichkeit haben, von Ihrem Arbeitgeber gefördert zu werden, dann fordern Sie bei uns bitte die Anlage für Firmenkunden für das Teilstipendium an.

Die Vergabe der Förderung anhand Ihrer Unterlagen beschließt das Gremium, bestehend aus Herrn Prof. Dr.-Ing. Dirk Noosten als Vertreter der akademischen Welt mit umfassender Erfahrung in der Vergabe von Stipendien, Herrn Ingo Höflich, Tutor für Immobilienmanagement und Experte der Praxis sowie Frau Sabine Pihl, Akademieleitung und Beraterin zu Karrierewegen.

Vergabekriterien: Entscheidend sind nicht Ihr Vorwissen oder gar Zeugnisnoten, sondern Ihr bisheriger Lebensweg, Ihr persönliches Berufsziel und Ihre Vision wie Sie dieses anhand des Lehrgangs erreichen wollen. Kann Ihnen das Teilstipendium im Immobilienmanagement helfen, einen Karrieresprung zu realisieren? Das Gremium entscheidet anhand Ihrer Bewerbung über Qualität und Gestaltung der Bewerbung.

Verpflichtungen: Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden. Sie erklären sich bereit, Einblick in Ihre Lernfortschritte zu geben und überlassen der DAM ein Lerntagebuch.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Das Stipendium ist nicht übertragbar und kann nicht ausgezahlt werden.

Web Content Anzeige

Infobox