Viele Chancen

Anerkennung

360-Grad-Bewertung

Sie haben hohe Ansprüche an die Management-Weiterbildung. Daher legt die Deutsche Akademie für Management (DAM) großen Wert auf eine unabhängige Bewertung durch alle unten genannten Weiterbildungs-Stakeholder. Sie gewährleistet Ihnen nicht nur Vertrauen und Sicherheit bei der Auswahl der DAM als bevorzugter Weiterbildungspartner, sondern ermöglicht auch uns eine permanente Weiterentwicklung unseres Lehrangebots in fachlicher, didaktischer und technologischer Hinsicht.

 

1. Staatliche Anerkennung

Alle Lehrgänge der DAM sind staatlich zugelassen. Die Zulassung durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) dient der Sicherstellung des didaktischen und fachlichen Standards und der Beachtung des Fernunterrichtsschutzgesetzes (FernUSG). In Österreich ist die DAM nach Ö-Cert zertifiziert. Ö-Cert wird nach Erfüllung der Bedingungen von Bund und Ländern aufgrund von 15a-Vereinbarung zu Ö-Cert, BGBl. II Nr. 269/2012 vergeben und gilt als europäisches Vorzeigeprojekt.

 

2. TÜV

Die DAM ist durch die TÜV Nord Cert nach ISO 21001 zertifiziert. Damit entspricht die Qualität ihrer Bildungsangebote international anerkannten Standards, die speziell für Bildungsdienstleister festgelegt wurden. Neben dem Fokus auf die Bedürfnisse der Lernenden adressiert die Bildungsnorm auch die Lehrenden und das weitere sozio-ökonomische Umfeld.

 

3. DQR-Stelle

Der Fernstudien-DQR ist ein Qualifikationsrahmen für staatlich zugelassenen Fernunterricht in Deutschland. Er soll das System transparenter machen und Verlässlichkeit, Durchlässigkeit sowie Qualitätssicherung unterstützen. Unsere grundstündigen Lehrgänge wurden durch die neutrale DQR-Stelle beim Bundesverband der Fernstudienanbieter auf Niveau 5 eingestuft.

 

4.  Agentur für Arbeit

Die gelebte Effektivität und Effizienz des Qualitätsmanagementsystems der DAM sowie ihre Arbeitsmarktnähe sichern Teilnehmenden die Übernahme der Lehrgangskosten für die grundständigen Lehrgänge (Geprüfter Manager (m/w/d)) durch einen Bildungsgutschein gemäß AZAV-Verordnung. Unsere hohe Vermittlungsquote spricht für das erfolgreiche Konzept.

 

5. Arbeitgeber

Die Abschlüsse der DAM sind am Arbeitsmarkt anerkannt. Zahlreiche Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber wählen die DAM als Weiterbildungspartner. In der konzeptionellen Lehrgangsevaluation durch Personalverantwortliche hat die DAM im Jahr 2023 die Durchschnittsnote 1,38 (sehr gut) erzielt (siehe Ergebnisbericht).

 

6. Teilnehmende und Alumni

Besonders stolz sind wir auf das positive Feedback von Teilnehmenden, Absolventinnen und Absolventen der DAM. Denn diese wissen aus erster Hand, wie es ist, Lernmodule zu studieren, Assignments zu bearbeiten, von Tutoren Feedback zu erhalten oder an Webinaren teilzunehmen – kurz: wie es sich tatsächlich anfühlt, wenn man etwas für seine Zukunft tut und in sein Humankapital investiert.

 

7. Bewertungsportale und Marktforschungsunternehmen

Bei der Studie Deutscher Kunden-Award 2022/23 erzielte die DAM den 1. Platz bei der Kundenzufriedenheit. Beim Deutschland-Monitor Bildungsanbieter 2024 des Tagesspiegels hat die DAM die Beste Kundenzufriedenheit erreicht. Darüber hinaus ist die DAM vom FOCUS als Top-Anbieter für Weiterbildung 2023 ausgezeichnet. Von Fernstudium Direkt erhielt die DAM 2023 zudem die Auszeichnung Exzellenter Anbieter.

 

8. Hochschulen

Die DAM hat einen akademischen Anspruch. So sind viele unserer Studienbriefautorinnen und -autoren Professoren und Dozenten an Universitäten und Hochschulen für angewandte Forschung. In fast allen Bachelor- und Masterstudiengängen ist die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen vorgesehen. Von einzelnen Hochschulen können bereits an der DAM erbrachte Module anerkannt werden.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner