Akademischer Anspruch

Akademischer Anspruch

Kooperationen mit Hochschulen, Studienbriefautoren und -autorinnen und Tutorenteam

Erklärung Hochschulkooperationen

Hochschulkooperationen – Sie als Geprüfte/r Manager/in (DAM) profitieren davon!

Mit einem DAM-Abschluss als Geprüfte/r Manager/in (DAM) können Sie auf Ihrem Weg zum Bachelor und/oder Master – eine Hochschulzugangsberechtigung vorausgesetzt – bei nachfolgenden Kooperationspartnern der Deutschen Akademie für Management Zeit und Geld sparen. Klicken Sie sich durch, ob ein für Sie interessanter Studiengang dabei ist und sehen Sie sich die konkrete Anrechnungsmöglichkeiten an.

P.S. Die Auswahl der Kooperationshochschulen ist nicht als Empfehlung der DAM zur Immatrikulation zu verstehen, sondern ist dem Wunsch nach Durchlässigkeit von Abschlüssen im Bildungssystem geschuldet. Bevor Sie Ihren DAM-Abschluss ganz oder teilweise bei einer Hochschule anrechnen lassen möchten, prüfen Sie bitte genau, ob diese Ihren Ansprüchen im Hinblick auf Studieninhalte, Qualität und Akkreditierung entspricht.

Akkordeon Kooperationen mit Hochschulen

  • Über die Hochschule:

Die staatlich anerkannte Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft ist ein Ort der künstlerischen Bildung sowie der wissenschaftlichen Lehre und Forschung

  • Abschluss:

Master "BWL – Wirtschaft nachhaltig gestalten

  • Lernmethodik

berufsbegleitendes Präsenzstudium (Vollzeit mgl.)

  • Ansprechpartnerin:

Jutta Schäfer (Fachbereich Wirtschaft)
Tel. 02222/93211600
E-Mail: master-bwl@alanus.edu

  • Über die Hochschule:

Die Allensbach Hochschule profiliert sich mit ihrer Qualität in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen, die für Berufstätige konzipiert sind.

  • Abschluss:

Bachelor Betriebswirtschaftslehre (B.A.)

  • Lernmethodik

Online-Studium für Berufstätige

  • Ansprechpartnerin:

Jeannette Schröter, M.A. (Studienberatung)
Tel. 07533/9192395

E-Mail: studienberatung@allensbach-hochschule.de

  • Über die Hochschule:

Die Hochschule Fresenius gehört zu den größten und renommiertesten privaten Hochschulen Deutschlands. Neben Bachelor- und Masterprogrammen in Vollzeit bieten die fünf Fachbereiche mit ihren acht Schools auch berufsbegleitende und ausbildungsbegleitende (duale) Studiengänge an.

  • Abschlüsse:

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)

Immobilienwirtschaft (B.A.)
Master Human Resources Management

  • Lernmethodik

berufsbegleitendes Präsenzstudium (Vollzeit mgl.)

  • Kontakdaten:

Fachbereich Wirtschaft & Medien
Homepage: www.hs-fresenius.de/wirtschaft-medien/

  • Über die Hochschule:

Innovatives Fernstudium - mit dem Fachbereich onlineplus geht die Hochschule Fresenius online! Sie stellt sich zukunftsorientiert auf die neuen Möglichkeiten des Lehrens und Lernens ein: das Fernststudium wird digital, der Campus mobil, die Art und Weise zu studieren flexibler.

  • Abschlüsse:

Betriebswirtschaftslehre (B.A.)
Management im Gesundheitswesen (B.A.)

Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.)
Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

  • Lernmethodik

Online-Studium

  • Kontakdaten:

Tel.: 040/524778000
E-Mail: hello@onlineplus.de

  • Über die Hochschule:

Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften bietet einen fundierten, interdisziplinären Lehransatz an, der durch individuelle Studienbetreuung und direktem Praxisbezug begleitet wird.

  • Abschlüsse:

Master of Social Management

  • Lernmethodik

Fernstudium in Kombination mit verbindlichen Präsenzveranstaltungen

  • Kontakdaten:

Dipl.-Kfm. Michael Vollmer
Tel.: 05331/93937225

E-Mail: m.vollmer@ostfalia.de

Hinweis auf Studienbriefautoren und -autorinnen und Tutor/innen

Wer vemittelt Ihnen Wissen?

Sehen Sie sich die Proflile der Studienbriefautoren und- autorinnen und der Tutoren und Tutorinnen an. Mit ihrer Unterstützung werden Sie den Fernlehrgang gut bewältigen. Schauen Sie, wer Sie beim Lernen begleitet: