Unsere Stärken – Ihre Vorteile

Argumente für die DAM

Spezialisiert auf Fernlehrgänge rund ums Management und Ihre Bedürfnisse. Was heißt das?

Wir konzentrieren uns mit unserem Weiterbildungsangebot auf den Bereich Management. Das konzentrierte Wissen ermöglicht Ihnen, genau das in einem Fernlehrgang zu lernen, was Sie benötigen.

Wir denken serviceorientiert …

Wir legen genau die Maßstäbe an, die auch in Ihrem Alltag als Manager und Managerin zählen: Qualität, Service und Leistung. Wir kennen unsere Kunden und Kundinnen beim Namen. Unnötige Bürokratie gibt es bei uns nicht. Dafür garantieren wir vollen Service.

… und handeln auch so!

Im Mittelpunkt unseres Dienstleistungskonzeptes stehen Sie und Ihre Bedürfnisse. Wie das aussehen kann? Individuelle Beratung durch unser Team und individuelle fachliche Unterstützung! Moderne Didaktik, die laufend evaluiert und verbessert wird. Hochwertige Weiterbildung zum ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis. Kurz: genau das, was Sie von professioneller Dienstleistung erwarten.

Work-Learn-Life-Balance – Freiheit von Anfang an- , ist das möglich?

Bei der DAM jederzeit …

denn Sie entscheiden, wo Sie lernen. Es gibt keine Präsenzveranstaltungen. Sie bestimmen auch, wann und wie lange Sie studieren, welche Module Sie belegen und wann Sie bereit sind, eine Prüfung abzulegen. Falls nötig, haben Sie jederzeit die Möglichkeit Ihren Lehrgang zu verlängern.

Zeitlich und räumlich flexibel …

Wäre es nicht schön, wenn Sie lernen könnten, wann und wo immer Sie wollen: zu Hause, im Büro oder von jedem beliebigen Ort der Welt aus – und zwar so, dass Job und Beziehungen nicht darunter leiden? Bei uns genießen Sie vom ersten Studientag an volle Unabhängigkeit.

Individuelle Modulauswahl …

Als (angehende) Führungs- oder Fachkraft wissen Sie, was Sie wollen. Deshalb lassen wir Ihnen bei der Modulauswahl sehr freie Hand. Unter den zahlreich angebotenen Modulen sind nur wenige Kernmodule obligatorisch. Die meisten können Sie beliebig wählen – ganz nach persönlichem Interesse, angestrebtem Schwerpunkt und beruflichem Bedarf.

Lernen im eigenen Tempo …

Wie lange Sie sich fürs Lernen Zeit nehmen, liegt ganz bei Ihnen. Wenn Sie rund zehn Stunden pro Woche investieren, können Sie pro Monat eine Prüfung ablegen und damit in einem, sechs oder zwölf Monaten zum Ziel kommen. Je nach Lerntempo können Sie die Regelstudienzeit auch verkürzen oder ausdehnen. Und dies immer unabhängig von Ihrem gewählten Zahlungsmodus.

Planbare und faire Kosten …

Ein klassisches Studium kann richtig ins Geld gehen. Und die Kosten eines Managementseminars liegen in aller Regel auch sehr hoch. Ganz anders bei der Deutschen Akademie für Management. Hier genießen Sie ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis bei allen angebotenen Lehrgängen. Sie können aus unterschiedlichen Zahlungsmodi wählen. Los geht`s bei 105 Euro, ermäßigt sogar nur 90 Euro pro Monat.

Interaktiv und immer up to date – Wie und womit lerne ich bei der DAM?

Sie können auf eine ausgewogene Mischung von bewährten und modernen Kommunikationsmitteln integriert in eine Lernplattform vertrauen. Die Computertechnologie bot noch nie so viele Möglichkeiten, sich zeit- und raumunabhängig auszutauschen. Das DAM-Team steht Ihnen jederzeit per Telefon, E-Mail sowie Webkonferenz zur Verfügung! Soziale Isolation – wie früher bei einem Fernstudium – kommt gar nicht erst auf.

Digitale Lernformate …

Im Online-Campus können Sie jederzeit Lerninhalte durch multimediale Zusatzangebote vertiefen, mit dem Tutorenteam und Mitstudierenden diskutieren und wichtige Kontakte knüpfen. Über moderierte, lernbegleitende Online-Seminare oder durch den Austausch in Online-Foren haben Sie einen kurzen Draht zu unserem Know-how und der ganzen Lerncommunity. Das heißt: Sie studieren gemeinsam, aber ohne lästige Präsenzphasen. Und zum Abschluss legen Sie Ihre Prüfungen ab. Online – versteht sich!

Medienkompetenz stärken …

Alle von uns zur Verfügung gestellten Tools sind intuitiv erlernbar und fördern den Lernprozess. So stärken Sie mit einem Fernlehrgang nicht nur Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen, sondern festigen ganz nebenbei auch den Umgang mit moderner Kommunikationstechnologie.

Analog und Digital …

Genießen Sie die Lektüre Ihrer stets aktuellen Studienbriefe auf akademischem Niveau in digitaler oder gedruckter Version. Wer berufsbedingt viel vor dem Computer sitzt, verspürt unter Umständen nicht die Lust auf E-Learning vor dem PC, deshalb können Sie bei uns entscheiden, wie analog oder digital Ihr Fernstudium sein darf. Möchten Sie die Studienbriefe in gedruckter Form oder digital erhalten? Oder möchten Sie maximal flexibel sein und zwischen beiden Welten wandeln? Auch dies ist bei uns möglich.

Mehr als Theorie! …

Sie lernen praxisbezogen. Zwar müssen Führungskräfte heute ein umfassendes Know-how haben, doch das reicht nicht. Gefragt ist Können. Und deshalb setzt die Deutsche Akademie für Management auf einen integrativen Ansatz, der Theorie und Praxis eng und auf vielfältige Weise miteinander verzahnt.

Fallstudien, Praxisaufgaben und die Bearbeitung eigener Beispiele aus Ihrem Alltag helfen Ihnen, genau die Kompetenzen im Fernstudium zu schärfen, mit denen Sie im Beruf punkten können: Fachwissen, Handlungskompetenz und Problemlösungsfähigkeit.

Freuen Sie sich auf eine ganzheitliche Managementausbildung. Denn wo Wissen aufhört, fängt Management an. Akademisch fundiert und praktisch orientiert.

Wie viel Kompetenz steckt drin?

Höchste Qualität ist für uns Selbstverpflichtung. Die Zertifizierung der Akademie nach der Norm DIN EN ISO 29990:2010 sichert Ihnen internationale Anerkennung. Das Einhalten der Regeln des FWW-Weiterbildungskodex, unser auf Nachhaltigkeit basierendes Unternehmenskonzept und die Verleihung der Qualitätsauszeichnung Berlin/Brandenburg sind Beispiele unseres qualitäts- und werteorientierten Denkens und Handelns. Profitieren Sie davon, dass die Lehrgänge vielseitig anerkannt sind. Die Anerkennung von Unternehmen sowie die Kooperation mit Hochschulen bringen Sie voran.

Pionier der ersten Stunde …

Die Deutsche Akademie für Management wurde von Prof. Dr. Kurt W. Schönherr (†) gegründet. Er war ein international anerkannter Experte für die berufliche und insbesondere betriebswirtschaftliche Weiterbildung, der in Deutschland Maßstäbe und Mindeststandards für den Fernunterricht gesetzt hat. So war er nicht nur Mitgründer und Geschäftsführer der heutigen AKAD, dem größten Fernhochschulverbund in Deutschland, sondern hat auch den Grundstein für die erste Fernhochschule auf universitärem Niveau, die Wissenschaftliche Hochschule Lahr, gelegt.

Zeitgemäßes Konzept …
Geleitet wird die Deutsche Akademie für Management heute von Dr. Manuela Fabro, der die Schwerpunkte “Digitalisierung in der Gesellschaft”, “lebenslanges Lernen” und “Beschleunigungstheorien” besonders am Herzen liegt.

Viele Chancen

durch Anerkennung

1. Staatliche Anerkennung

Alle Lehrgänge der DAM sind staatlich zugelassen. Die Zulassung durch die ZFU (Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht) dient der Sicherstellung des didaktischen und fachlichen Standards und der Beachtung des Fernunterrichtsschutzgesetzes.

2. Verbandliche Anerkennung

Der Fernstudien-DQR ist ein Qualifikationsrahmen für staatlich zugelassenen Fernunterricht in Deutschland. Er soll das System transparenter machen und Verlässlichkeit, Durchlässigkeit sowie Qualitätssicherung unterstützen. Unsere Lehrgänge Geprüfte/r Manager/in wurden durch die neutrale DQR-Stelle beim Bundesverband der Fernstudienanbieter auf Niveau 5 eingestuft.

3. Anerkennung durch die Agentur für Arbeit

Die gelebte Effektivität und Effizienz durch das DAM Qualitätsmanagementsystem sowie die Arbeitsmarktnähe sichern Teilnehmenden die Übernahme der Lehrgangskosten für die Lehrgänge Geprüfte/r Manager/in durch einen Bildungsgutschein gemäß AZAV Verordnung zu.

Unsere hohe Vermittlungsquote spricht für das erfolgreiche Konzept.

4. Anerkennung durch Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber

Die Abschlüsse der DAM sind am Arbeitsmarkt anerkannt. Zahlreiche Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber wählen die DAM als Weiterbildungspartner. Entdecken Sie warum und stöbern Sie in unseren Referenzen.

Die durch ein Fernstudium erworbenen und unter Beweis gestellten persönlichen Kompetenzen werden wertgeschätzt. Im Schnitt lassen uns ca. 40 % unserer Alumni wissen, dass sich Ihre beruflichen Chancen durch den Abschluss des Lehrgangs verbessert haben, 30 % dass sie entweder einen Karrieresprung machen konnten oder kurz davor stehen.

5. Anerkennung durch Hochschulen

Die DAM hat einen akademischen Anspruch. So sind viele unserer Studienbriefautorinnen und -autoren aus der akademischen Welt.

Die hohe Strukturqualität und die Abschlussthesis führen zu einer zugesagten Anerkennung von Abschlüssen der DAM Fernlehrgänge Geprüfte/r Manager/in durch einige Hochschulen. Hier finden Sie die Kooperationshochschulen.

6. Anerkennung durch Teilnehmende und Alumni

Besonders stolz sind wir auf das positive Feedback von Teilnehmenden, Absolventinnen und Absolventen der DAM. Vielen Dank dafür!

7. Anerkennung durch Bewertungsportale und Marktforschungsunternehmen

Bei der Studie Deutscher Kunden-Award 2020/21 wurden wir Branchen-Champion in der Kategorie Kundenzufriedenheit. Und wird sind Top Anbieter für Weiterbildung 2021. Von Fernstudium Direkt erhielten wir zudem die Auszeichnung Exzellenter Anbieter 2021.

Verlassen Sie sich auf unsere Grundüberzeugungen und Werte!

Welche Werte bieten die Rahmenbedingungen für das Lernen bei der DAM?

Lebenslanges Lernen…

ist das Bedürfnis aller, die nach Mündigkeit, Selbstverantwortung und Kompetenz streben und Wirtschaft und Gesellschaft aktiv und verantwortungsbewusst mitgestalten wollen. Das begleitete Fernlernen ist unter diesen Rahmenbedingungen die optimale Lernmethode, da sie ein Höchstmaß an zeitlicher und räumlicher Flexibilität bietet. Es ermöglicht optimale Betreuung, Spezialisierung auf gewünschte Themen für die Studierenden und es unterstützt die persönliche Bildung im Bereich der Selbstkompetenz.

…und wie wir als DAM diesen Lernprozess unterstützen…

Ein optimales Betreuungsverhältnis und eine Kommunikation auf Augenhöhe gewährleistet ein gutes, persönliches Verhältnis zu den Lehrverantwortlichen. Wir unterstützen unsere Fernstudierenden, ihr Wissen und Können zu erweitern. Dabei setzen wir auf alle verfügbaren didaktischen Erkenntnisse, um diesen Prozess zu optimieren. Um eine Spezialisierung der Studierenden im Fernstudium passend zu ihren persönlichen Ziele und den individuellen Interessen zu ermöglichen, wird ein Höchstmaß an Wahlmöglichkeiten sowie deren flexible Auswahl angeboten. Dabei sorgen wir für transparente Produktinformationen und ermöglichen jederzeit Durchlässigkeit und Veränderung in Bezug auf Inhalte und Termine. Um den heutigen Anforderungen in der Wissensgesellschaft gerecht zu werden, sind fachliche Kompetenz und Orientierung über das Fach hinaus erforderlich. Wir halten es daher für unerlässlich, fachliche Ausbildung mit persönlicher Bildung zu verbinden. Unsere Absolventen und Absolventinnen sollen argumentativ diskutieren, ganzheitlich und methodisch fachliche sowie zwischenmenschliche Probleme lösen und nachhaltige Entscheidungen treffen können.

Theorie & Praxis verbinden…

Für uns muss ein Weiterbildungsprogramm sowohl auf theoretische Fundierung als auch auf praktische Orientierung setzen, um der wissenschaftlichen Entwicklung sowie dem Bedarf des Arbeitsmarktes und den Bedürfnissen der Gesellschaft zu genügen. Wir zielen auf einen beständigen Wissenstransfer zwischen den Sphären. Die Vielfalt wissenschaftlicher Theorien, Methoden und Lehrmeinungen ist ein zentraler Ausgangspunkt unserer Arbeit, denn sich ergänzende oder widerstreitende Ansätze helfen dabei, einen Sachverhalt von allen Seiten zu betrachten und befruchten den Erkenntnisfortschritt. Unsere Programme orientieren sich an den deutschen und internationalen Standards des jeweiligen Fachs.

Wie richten wir unsere Prozesse und Strukturen bei der DAM aus?

Unsere Verwaltung fühlt sich unternehmerischen Prinzipien, effizienter Verwirklichung der Ziele und einem rationalen und nachhaltigen Mitteleinsatz verpflichtet. Dabei setzen wir auf kooperative und schlanke Organisations- und flache Leitungsstrukturen sowie schnelle unbürokratische Prozesse.

In unserem Kommunikations- und Informationsverhalten über Entscheidungen und Vorgänge zielen wir auf Transparenz gegenüber allen Stakeholdern. Vielfalt im Team ist für uns eine Selbstverständlichkeit – und bereichert uns ungemein.

Wir wollen als bevorzugte Anlaufstelle für alle fungieren, die auf der Suche nach fachkundigen Kontaktpersonen in unseren Kompetenzfeldern sind. Wir setzen auf partnerschaftliche Kooperationen mit anderen Bildungseinrichtungen, Verbänden und Unternehmen.

Wonach streben wir? Die Kunst sich beständig zu verändern...

Wir streben in unserem Kompetenzfeld inhaltlich und formal eine führende Rolle im Weiterbildungssektor im deutschsprachigen Europa an. Alle die mit uns in Verbindung stehen, sind aufgerufen, aktiv und konstruktiv an der Weiterentwicklung und permanenten Selbsterneuerung der Akademie mitzuwirken. Wandel ist keine Ausnahme, sondern ein Dauerzustand. Aus unserer täglichen Arbeit und dem Austausch mit anderen möchten wir insbesondere neue Erkenntnisse in der Weiterbildung erzielen, die wir praxisorientiert umsetzen.

Wir unterziehen unsere Lehre ebenso wie unsere internen Strukturen und Prozesse einer laufenden Evaluation, um Qualität und Effizienz aufrechtzuerhalten und auszubauen. Wir beobachten die informations- und kommunikationstechnologische Entwicklung und prüfen ihre Möglichkeiten zum Einsatz in der Lehre. Durch unsere Arbeit wollen wir als Innovationsmotor für den Weiterbildungssektor Ideen umsetzen und Impulse schaffen.

Warum beachtet die DAM ökonomischen Perspektiven sowie soziale und ökologische Belange?

Wir orientieren uns bei unserem Handeln am Nachhaltigkeits- Drei-Säulen-Modell, wo alle Säulen gleichgewichtet und gleichrangig sind. Es basiert auf der Vorstellung, dass eine nachhaltige Entwicklung nur zu erreichen ist, wenn umweltbezogene, wirtschaftliche und soziale Zielen gleichzeitig und gleichberechtigt umgesetzt werden, wobei sich die verschiedenen Ziele gegenseitig bedingen. Auf diese Weise möchten wir die ökologische, ökonomische und soziale Leistungsfähigkeit der Gesellschaft unterstützen, sicherstellen und verbessern.

Das bedeutet…,

dass wir um unsere Auswirkungen auf die ökologische Umwelt zu kontrollieren, uns unter anderem für die Messung in einer CO2-Bilanz entschieden haben und für den Ausgleich der Emissionen weltweite Projekte, die mit dem Gold-Standard ausgezeichnet sind, nutzen.

dass wir faire und transparente Preise anbieten, die uns mit der der DAM verbundenen Menschen ein Auskommen sichern. Dafür sind wir unseren Kundinnen und Kunden dankbar.

dass wir ein effektives Risikomanagement betreiben, um soziale Sicherheit bieten zu können. Dass wir Wert auf Familienfreundlichkeit und Work-Life-Balance legen. Dass wir Erfahrung anerkennen und Wert auf wertschätzende Kommunikation legen.

Consent Management mit Real Cookie Banner