Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit Genre Blickpunkt times .

Das durch Corona ausgelöste Homeoffice hat nicht nur Veränderungen in den betrieblichen Abläufen erforderlich gemacht. Auch Aspekte der kollegialen Zusammenarbeit sind betroffen, wenn sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht regelmäßig oder überhaupt nicht mehr sehen. Viele persönliche Kontakte während der Arbeitszeit brechen weg und das Gefühl den Anschluss zu den Kolleginnen und...

Die Weihnachtsfeier ist bei vielen Unternehmen ein gesetzter Termin im Kalender. Es ist die Zeit, in denen sich Unternehmen auch für das Engagement und die geleistete Arbeit bei der Belegschaft bedanken. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht die Weihnachtsfeier sich mit den Kolleginnen und Kollegen in Ruhe zu unterhalten und diese auch außerhalb der Arbeit besser kennen  zu...

Welche Auswirkungen hat der Lockdown auf die Einstellung Ihres Managements zum Thema Homeoffice gehabt? Die zahlreichen Studien unter Mitarbeitenden dazu zeigen ein sehr durchmischtes Bild in Bezug auf die anzunehmenden Folgen: Positive Auswirkungen sind sicherlich die Zeitersparnis aufgrund der weggefallenen Wegezeiten, eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben sowie...

Verfolgt Ihr Unternehmen Umweltschutz- und Klimaziele? Nutzen Sie dieses Thema im Recruiting für sich? Die Königsteiner Gruppe hat in ihrer Studie „Jobfaktor Klima“ zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Respondi 3.000 Personen befragt. Das Spannende: die Studie fand im April 2020 statt, also zu einem besonders prägenden Zeitpunkt für die deutschen Mitarbeitenden aufgrund der...

Eine Bekannte hat sich bei ihrem Arbeitgeber bereits mehrfach auf verschiedene höhere Positionen beworben. Leider war sie jedoch bisher nicht erfolgreich. Zudem hat sie nach der letzten Bewerbung herausgefunden, dass Aufstiegspositionen eher nach persönlichem Gutdünken und weniger nach Leistung, Ausbildung, Potential und Kompetenzen vergeben werden – auch wenn die Auswahl offiziell...

Ich habe neulich einen Bekannten direkt nach seinem Gespräch mit der Vorgesetzten seines Vorgesetzten gefragt, wie das Gespräch über die weitere berufliche Entwicklung gelaufen ist. Zum Hintergrund: der Bekannte steht kurz davor sein Weiterbildungsstudium im Bereich Wirtschaft zu beenden; derzeit arbeitet er aber noch im Bereich seines Erststudiums. Er ist mit dem Ziel ins Gespräch...

Die Corona Krise und der erforderliche Wechsel der Mitarbeitenden ins Homeoffice hat vielen Arbeitgebern gezeigt, dass Homeoffice funktionieren kann. In vielen Köpfen hat sich ein Schalter umgelegt und so soll Homeoffice und mobiles Arbeiten in den meisten Unternehmen ein ganz natürlicher Standard werden. Schließlich sind auch die Kosteneinsparungen nicht zu verachten. Doch um von...

Als Führungskraft sind Sie primär verantwortlich für Ergebnisse Ihres Teams und für den Beitrag jedes einzelnen Teammitglieds zum Gesamterfolg. Für diesen Teil Ihrer Aufgabe müssen Sie vor allem fachlich vorbereitet und ein Vorbild sein um Ihre operativen Ziele und die an Sie und Ihr Team gestellten Anforderungen und Erwartungen erfüllen zu können. Neben dieser inhaltlichen...

Wissen Sie, welche Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen unzufrieden sind und ggf. kündigen werden? Das sogenannte Predictive HR Management beschäftigt sich anhand von Data Mining und statistischen Methoden genau mit dieser Frage, um überraschende Austritte zu verhindern. Denn ist erst einmal erkannt, welche Mitarbeitenden abwanderungswillig sind, können entsprechende Maßnahmen von...

Wissen Sie, welche Faktoren die größten Belastungen für Ihre Mitarbeitenden darstellen? Genau dieser Frage widmet sich das BGM-Beschäftigtenbarometer, welches aus einer Zusammenarbeit des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) und der Techniker Krankenkasse hervorgegangen ist. Es wurden über 6.000 Mitarbeitende aus ca. 30 Unternehmen befragt. Drei äußerst belastende ...

Die repräsentative Studie „So-arbeitet-Deutschland“ unter 1.990 Angestellten und Freelancern in Deutschland stellt sich den Fragen zur aktuellen Arbeitswelt und den Wünschen für die Zukunft. Die Ergebnisse zeigen: Mehr als die Hälfte der Frauen wurden schon wegen ihres Geschlechts benachteiligt (60%), insbesondere beim Gehalt und Beförderungen. In den Köpfen ist das Thema...

Werden in Ihrem Unternehmen Coaches eingesetzt? Es gilt seit Jahren als Allheilmittel in allen erdenklichen Situationen, doch ist Coaching wirklich so sinnvoll? Der Wirtschaftspsychologe Uwe Kanning lehrt an der Universität Osnabrück und berät zu diesem Thema. Er rät dazu, die in Deutschland sehr umfassende Anzahl an Coaches kritisch hinsichtlich ihrer Seriosität zu betrachten....

Professor Werner Eichhorst (Institute of Labor Economics, Bonn), der zum Wandel der Arbeitswelt forscht, hat sich in einem Interview zu den Veränderungen in der Führung durch Corona geäußert. Die Rolle der Führungskräfte unterliegt durch den Wechsel ins Homeoffice einem großen Wandel. Sehr hierarchisch aufgestellte Strukturen, die durch Kontrolle und Machtausübung funktionierten,...

Die Fridays for Future Bewegung hat große Wellen geschlagen und erneut das Bewusstsein vieler auf Umweltschutzaspekte gelenkt. Doch kennen Sie auch die Initiative Entrepreneurs for Future? In dieser haben sich über 4.000 Unternehmer zusammengeschlossen, die sich für Themen wie Kohleausstieg, Begrenzung der Erderwärmung und die Mobilitätswende stark machen wollen. Einige engagierte...

In vielen Unternehmen wird er als Mittel zur Leistungssteigerung und (vermeintlichen?) Motivationssteigerung eingesetzt: interner Wettbewerb. Dieser kann in verschiedenen Formen daherkommen - als Auszeichnung des oder der besten/schnellsten/beliebtesten Mitarbeitenden, im Rahmen von Gamification-Formen oder beispielsweise als Vertriebswettbewerbe. Doch sind diese Ansätze tatsächlich...

Die Corona Zeit wurde von vielen Unternehmen genutzt, um Projekte umzusetzen, für die bislang keine Zeit war. Doch selbst wenn genügend Zeit für ein Projekt vorhanden ist, gibt es immer noch zahlreiche andere Gründe, an denen es scheitern kann. Einer der häufigsten Gründe ist das Fehlen eines konkreten Projektauftrags. Ist das Ziel nicht bekannt, ist es unmöglich, ein erfolgreiches...

Ich habe eine Situation mitbekommen, in der ein motivierter Mitarbeiter mit vielen Verbesserungsvorschlägen, mit Veränderungswillen und dem Willen zur persönlichen Weiterentwicklung mit seinem Vorgesetzten mehrfach verschiedener Meinung war. Die guten Vorschläge des Mitarbeiters wurden fast immer verworfen und es wurde nicht über die positiven Auswirkungen der Vorschläge nachgedacht....

Mittlerweile sollte man meinen, dass Aspekte des Datenschutzes im Großen und Ganzen allen Führungskräften bekannt sein sollten. Ein besonders kritisches Gegenbeispiel beweist jedoch, dass nicht alle Führungskräfte auch Führungsqualitäten haben und sich ihres Handelns nicht immer voll bewusst sind. Ein Beispiel: es ging um die Entscheidung, welche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

Klimaanlagen in Büros sind sicherlich gut gemeint. Über die Ankündigung der Installation einer Klimaanlage freuen sich sicherlich viele Angestellte, es kann aber auch zu Unmut führen. Oftmals fühlen sich diejenigen ungerecht behandelt, die keine Klimaanlage haben oder bekommen. Ein reales Beispiel: eine Führungskraft bekommt die Ankündigung, dass eine Klimaanlage in ihrem Büro...

Es klingt wie ein Begriff aus ferner Zukunft, dabei ist die Entwicklung schon recht weit fortgeschritten: Personalauswahl mittels Neuro-Recruiting. Damit ist gemeint, dass mittels künstlicher neuronaler Netze versucht wird, das menschliche Gehirn nachzubilden, sodass Entscheidungsfindungen möglich sind. Damit das Netz lernen kann, sind große Datenmengen erforderlich, doch auch hier ...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: