Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Blogs

Für Unternehmen wird es immer schwierigere Herausforderung Personal an sich zu binden und ein attraktiver Arbeitgeber für potentielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein, vor allem wenn diese in Großstädten Arbeitsplätze zu besetzen haben. In diesen wird es für Angestellte und potentielle Kandidaten in einem angespannten Wohnungsmarkt immer schwieriger bezahlbaren Wohnraum zu...

Als Big Data wird die im wirtschaftlichen Sinne sinnvolle Nutzung großer Datenmengen bezeichnet. Mit den immer besseren Auswertungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten aufgrund der Weiterentwicklung der Technologien wird Big Data für Unternehmen zunehmend zum strategischen Faktor. Um in Zukunft im Wettbewerb bestehen zu können, ist die Sammlung und intelligente Auswertung von Daten für...

Nie zuvor hatten Menschen so viele verschiedene Möglichkeiten bei der Wahl, wie sie ihr Leben, Ihren Alltag, ihre Zeit gestalten möchten. Als Resultat – da sind sich alle Sozialforscher einig – ist unsere Gesellschaft fragmentiert in viele kleine und große Gruppen mit ganz eigenen Lebensstilen, Interessen, Vorlieben und Gewohnheiten. Der eine liest jeden Morgen seine Zeitung, die...

Ein Bekannter musste vor einigen Monaten einen neuen Plan zum gewünschten Arbeitsverhalten, zur Sicherstellung der Arbeitsqualität und zu Qualitätsstandards entwickeln. Als er diesen fertiggestellt hatte und die Notwendigkeit der Veränderung sowie die damit erhofften Absichten und Ziele mal wieder nur unzureichend vom Management kommuniziert wurden, wurde ihm zu einem frühen...

Foto: Ulrike Welzel

Das Bundeskartellamt wird trotz Vorermittlungen kein Missbrauchsverfahren gegen die Lufthansa einleiten. Diese hatte nach der Insolvenz von Air Berlin auf zahlreichen innerdeutschen Strecken vorübergehend die Preise deutlich erhöht. Sofern Sie Ende 2017 mit der Lufthansa geschäftlich oder privat innerhalb Deutschlands unterwegs waren, mussten Sie im Durchschnitt Preissteigerungen von...

Mindestens 10 Kontakte sind notwendig, damit Konsumenten, also potentielle Kunden, ein Produkt- oder Dienstleistungsangebot wahrnehmen. Davon geht man – auf der Basis entsprechender Studienergebnisse – in der Marketinglehre aus. Diese Studien zeigen auch, dass wir hier in Deutschland im Durchschnitt jeden Tag allein etwa 6.000 Werbebotschaften ausgesetzt sind. Diese Zahlen machen ...

Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen nehmen seit Jahren massiven Einfluss auf die Wirtschaft. Diese Situation legt die Vermutung nahe, dass Banken bei der Rekrutierung neuer Mitarbeitender Schwierigkeiten haben sollten, da sie keine sicheren Arbeitsplätze mehr anbieten können. Zumindest was die Einstellung von Absolventen angeht, kann diese Vermutung nicht bestätigt werden. Die...

Haben Sie bereits diese oder eine ähnliche  Situation erlebt: Der Chef Ihres Chefs kommt auf Sie zu und fragt: „Haben Sie Interesse daran eine Führungsposition zu übernehmen?“ Sicherlich, es ist der Bereich, in dem Sie sich bereits lange auskennen, doch es ist eine andere Abteilung, in der kurzfristig eine Vakanz aufgetreten ist. Es bleibt Ihnen in solcher Situation nicht viel Zeit...

Schnell steht die Forderung nach Personalabbau im Raum, wenn Personalkosten eingespart werden müssen. Dies ist zwar eine effektive Maßnahme, um schnell die Kosteneinsparungen zu dokumentieren, doch häufig stellen sich die Schäden dieser Maßnahmen erst mittelfristig heraus. Ein mittelständisches Unternehmen hat durch Personalabbaumaßnahmen vor 15 Jahren mehr oder weniger eine...

Seit einiger Zeit kann ich – und auch meine Kolleginnen und Kollegen – zwischen zwei neuen Managern innerhalb einer Abteilung ein beispielhaft professionellen Umgang feststellen, von dem sowohl die beiden, aber auch durch das Verhalten jenseits der Ergebnisse, die die beiden erzielen, das Umfeld und das Unternehmen als Ganzes profitieren. Inhaltlich liegen die beiden Manager...

Veränderungen stehen in der Pflege ständig an. Sei es die Einführung einer neuen Dokumentation, die Einführung von Expertenstandards, neue Arbeitsabläufe, im Pflegemanagement sind Sie permanent damit beschäftigt Veränderungen zu initiieren, zu begleiten und im Alltag umzusetzen. Aufgrund des zunehmenden Pflegenotstands werden wir auch um tiefgreifende Veränderungen nicht herumkommen....

Die Belegschaft wird im Durchschnitt immer älter und es kommt immer häufiger vor, dass mehrere Mitarbeiter gleichzeitig das Unternehmen verlassen. Mit ihnen geht ein unvorstellbarer Schatz an Wissen und Erfahrungen, der von einem Tag zum anderen nicht mehr für das Unternehmen verfügbar ist. In der Regel merken die Abteilungen zu spät, welches Wissen fehlt! Da dieses Problem...

Kennen Sie das nicht auch? Wenn etwas im Job nicht gut läuft, sind es häufig die Führungskräfte, die kritisiert werden - zumindest im Gespräch unter den Mitarbeitenden. Doch sind tatsächlich all diese Führungskräfte nicht in der Lage, einen guten Job zu machen? Es ist alles eine Frage der Passung von Erwartungen und Anforderungen sagt Arbeitswissenschaftler Guido Becke. Zudem haben...

Wenn Sie einen Blick in Ihr Unternehmen werfen – wie ist das Geschlechterverhältnis in Führungspositionen aufgeteilt? Das Netzwerk Linkedin hat eine Datenanalyse durchgeführt und einen Anstieg der Frauen in Führungspositionen um 2 Prozent pro Jahr seit 2009 festgestellt. Die Prognose für eine Ausgewogenheit des Geschlechterverhältnisses liegt also im Jahr 2058. Die gute Nachricht: ...

Die Regelungen zur Elternzeit sind in Deutschland sehr großzügig und flexibel gestaltbar. Jedes Elternteil hat Anspruch auf Elternzeit zur Betreuung und Erziehung seines Kindes bis dieses sein drittes Lebensjahr vollendet hat. Mütter und Väter können 24 Monate Elternzeit auf den Zeitraum zwischen dem dritten Geburtstag und der Vollendung des achten Lebensjahres des Kindes übertragen...

Ein großes amerikanisches IT-Unternehmen investiert bei einer nicht unbeachtlich großen Anzahl an Angestellten in Kreativität. Angestellte können sich bis zu vier Stunden pro Woche Zeit nehmen, um sich mit neuen Ideen und Konzepten sowie den dazu notwendigen Umsetzungsmethoden und Konsequenzen zu beschäftigen. Hierbei gibt es keine Denkverbote und einen beachtlichen Freiraum...

Foto: Iris Thalhammer

Der soziale Sektor wird durch vielfältige Bereiche geprägt: Kinder- und Jugendhilfe, Allgemeine Soziale Dienste oder die Erwachsenenbildung – um nur einige zu nennen. Dabei ist das konkrete Vorgehen stets an Menschen ausgerichtet – sei es durch Gruppenangebote oder Leistungen für individuelle Personen. Fundiertes theoretisches Wissen ist dabei für ein angemessenes und zielgerichtetes...

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in einer Erhebung auf den Anstieg an unbesetzten Stellen in  den MINT-Berufen (Mathematik, IT, Naturwissenschaft, Technik) aufmerksam gemacht. Mittlerweile sind 486.600 Stellen unbesetzt, seit Beginn der Aufzeichnungen ein neuer Höchststand. Aufgrund des parallelen Anstiegs der Beschäftigung von ausländischen Mitarbeitenden konnten die...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: