Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Dieser Tage werden solche Fragen in den meisten Unternehmen gewälzt und diskutiert: wie soll die neue Arbeitswelt nach der Corona-Pandemie aussehen? Wie gehen wir mit den Herausforderungen des Führens auf Distanz um? Wie können Nähe und Teamgefühl aufgebaut und erhalten werden – trotz physischer Entfernung? Wie erhalten wir die Kreativität? Die Ansätze der Unternehmen sind...

In meinem letzten Podcast habe ich über Beschäftigungs- und Anstellungsarten im Kulturmanagement gesprochen. Heute möchte ich noch einmal genauer auf die verschiedenen Arbeitgeber im Kulturbereich eingehen. Grundlegend können wir als rechtliches Kriterium zwischen öffentlichen und privaten Institutionen unterscheiden. Diese Betriebe sind auch nach gewinnwirtschaftlichen Kriterien zu...

Resilienz – ein Stichwort, das in Zeiten von Homeoffice, Homeschooling, neuen Arbeitswelten, Kurzarbeit und sich wandelnden Anforderungen an alle Führungskräfte und Mitarbeitende einen nochmals gesteigerten Stellenwert erlebt. Viele Schulungen dazu werden dieser Tage von Unternehmen angeboten, um ihre Mitarbeitenden zu unterstützen. Doch wie so häufig klingen die Ansätze in der...

Stress in der Arbeit kennen und spüren wir wohl alle. Wir stellen aber auch fest, dass das Stresslevel mal stärker und mal weniger stark ausgeprägt ist. Bei manchen Berufen ist es eher saisonal verschieden, in manchen Bereichen auch von der wirtschaftlichen Gesamtsituation, von der unregelmäßigen Auftragslage oder auch von vielen Krankheiten bei Kolleginnen und Kollegen beeinflusst....

In den letzten Podcasts habe ich Ihnen aufregende und abwechslungsreiche Betätigungsfelder für Kulturmanagende gezeigt. Eine Frage die hierzu oft gestellt wird: Wie sehen die Beschäftigungsarten in diesen Betrieben eigentlich konkret aus? Wie werde ich angestellt und welche Verdienstmöglichkeiten habe ich? Diese Fragen versuche ich, in den folgenden beiden Podcasts zu beantworten. ...

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens. Sie ermöglichen es, dass ein Unternehmen im Wettbewerb bestehen und erfolgreich sein kann. In einer Arbeitswelt in der benötigte Kompetenzen, Qualifikationen, Erfahrung und vor allem auch Einsatzbereitschaft immer knapper werden, spielt auch die Motivation und das Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

Heute schaue ich mit Ihnen auf ein spannendes Thema: Tourismus. Kultur und Tourismus miteinander zu verbinden, das scheint einigen wie ein Traumjob: Beide Themenfelder verbinden wir schließlich mit Freizeit, Erholung, Zerstreuung und vielleicht auch mit Bildung oder geistiger Anregung. Im Urlaub und auch in der Kultur können wir Kraft tanken, eine neue Perspektive auf den Alltag...

Es ist gemeinhin bekannt, dass die Bevölkerung immer älter wird und irgendwann mehr ältere Menschen als junge erwerbstätig sein werden. Dieser Zeitpunkt x erschien bislang immer in weiter Ferne. Gesetzt den Fall, dass der Entwicklungstrend der vergangenen Jahrzehnte hinsichtlich der Entwicklung der Jugendlichen und des Erhalts von Älteren am Arbeitsmarkt fortgeführt wird und das...

– Aristoteles

In einigen Berufen – vor allem im erzieherischen und pädagogischen Bereich - ist es eine Selbstverständlichkeit, dass das polizeiliche Führungszeugnis mit den Bewerbungsunterlagen einzureichen ist. Für manche Unternehmen spielt es aus verschiedenen Gründen auch eine wichtige Rolle. Das polizeiliche Führungszeugnis kann im Bewerbungsprozess wichtige Informationen über Bewerberinnen...

In den vergangenen Podcasts haben wir uns mit Kulturformen und deren Wirkungsstätten befasst, mit Theatern, Ausstellungen und mit dem Arbeitsfeld Musik. Heute schaue ich auf einen Anwendungs- und Tätigkeitsbereich, der in all diesen Bereichen vorkommt: das Marketing. Traditionell hat Marketing in der Kulturszene einen zwiespältigen Ruf. Dies liegt an der Grundannahme, dass Kunst und...

Agile Führungsmethoden erleben gerade jetzt in der verstärkten virtuellen Zusammenarbeit einen starken Zuwachs. Der Wunsch von Führungskräften nach selbstbestimmten Teams ist größer denn je – insbesondere in unserer heutigen Welt, die maximale Veränderungsbereitschaft aller erfordert. Doch wie kann mit der natürlichen Abneigung der Menschen gegen Veränderungen umgegangen werden?...

Corona hat die Arbeitswelt auf den Kopf gestellt und wird auch die zukünftige Arbeitsweise der meisten Mitarbeitenden beeinflussen. Mobiles Arbeiten hat einen Boost erlebt, der nicht wieder umgekehrt werden kann. So werden sich in Zukunft hybride Arbeitsmodelle – also eine Mischung aus Homeoffice und Büroarbeit – einstellen. Doch was bedeutet dies für die Kommunikation? Was muss...

Heute widmen wir uns dem Ausstellungsmanagement, oder genauer gesagt den Galerien und Museen. Dieser Bereich des Kulturmanagements wird von Außenstehenden oft als eines der trockensten Fachgebiete angesehen. Nicht umsonst bezeichnen wir im allgemeinen Sprachgebrauch Dinge als „museal“, die wir als nicht mehr zeitgemäß ansehen und von denen wir uns denken, dass sie auf bald auf...

Kennen Sie sie nicht auch: diejenigen Mitarbeitenden, die vollkommen andere Meinungen vertreten als der Rest des Teams, die immer wieder durch andersartige – möglicherweise provokant formulierte – Ansichten hervorstechen? Rebellische Mitarbeitende gibt es in vielen Unternehmen und Teams. Der Hernstein Management Report hat sich mit den Auswirkungen im Rahmen einer Befragung...

Die Notwendigkeit einer geeigneten Corporate Governance für Unternehmen wird traditionell mit der Prinzipal-Agenten-Theorie erklärt. Hierbei geht man verkürzt gesagt davon aus, dass der Eigentümer eines Unternehmens vor dem opportunistisch handelnden Manager geschützt werden muss. Ferner wird angenommen, dass das Vertrauen beider Vertragspartner nicht sehr ausgeprägt ist, da eine ...

Musik ist vielleicht einer der beliebtesten Bereiche des Kulturmanagements. Viele wachen bereits mit Musik auf und werden von ihr den gesamten Tag begleitet – im Auto, im Supermarkt und in der Warteschleife einer Telefonhotline. In Konzerten für unterschiedlichste Zielgruppen kommt man zu besonderem Musikgenuss zusammen. Zu Musik hat jeder eine Meinung und meist auch eine...

Fehlt Ihnen seit dem Umzug ins Homeoffice der Plausch in der Kaffeeküche, das gemeinsame Mittagessen und der kurze Schnack auf dem Flur? Viele Mitarbeitende beantworten diese Frage vermutlich inzwischen mit einem vehementen „ja“. Doch welche Möglichkeiten gibt es, den Teamgeist auch in einer Remote-Situation aufrecht zu erhalten? Hier ein paar Tipps von den Experten Hannes Zacher,...

Homeoffice und mobiles Arbeiten werden oftmals synonym benutzt; jedoch sind die beiden Begriffe keine Synonyme sondern unterscheiden sich im Detail. Von Homeoffice wird gesprochen, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeitsleistung nicht innerhalb des Unternehmens, sondern zu Hause erbringen. Dies ist normalerweise an einem Arbeitsplatz zu Hause vorgesehen – unter...

Die deutsche Theater- und auch Orchesterlandschaft ist einzigartig. Ganz zu Recht ist sie eine Kandidatin für die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes. Über die Aufnahme soll in diesem Jahr, 2021, entschieden werden. Die UNESCO zählt hier: „140 Staats- und Stadttheater sowie Landesbühnen mit Orchestern und 130 Opern-, Symphonie-, Rundfunk- oder Kammerorchester und...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: