Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Deutsche sind Teamplayer, Arbeitnehmende in Amerika Remote-Fans

Mögen Sie die Zusammenarbeit im Team oder arbeiten Sie lieber allein? Eine Studie von Wrike zeigt, dass die Deutschen besonders gern im Team arbeiten und dies positive Auswirkungen auf ihre Produktivität habe (82%). Franzosen (77%) und Amerikaner (67%) befürworten die Teamarbeit ebenfalls, wohingegen 33% der Briten Teamarbeit eher zu vermeiden versuchen. Worauf die meisten Nationen – außer den Deutschen – leicht verzichten könnten, sind Meetings/Konferenzen, gefolgt von den Managern, die 20% der amerikanischen Studienteilnehmenden gern abschaffen würden. Hinsichtlich Remote-Zusammenarbeit, also der Arbeit mit Kollegen, die sich nicht im gleichen Büro befinden, sind die USA Spitzenreiter – 51% der Teilnehmer gaben an, dass diese von Vorteil sei. Hintergrund der weniger positiven Antworten der anderen Länder könnte jedoch sein, dass die Remote-Arbeitsform in Ländern wie Deutschland und Frankreich bei weitem noch nicht so verbreitet ist wie in den USA, sodass sich die Teilnehmenden mit einer positiven Bewertung schwertun. Nichtsdestotrotz zeigt sich, dass die Rahmenbedingungen einen deutlichen Einfluss auf die Einstellung der Mitarbeitenden hinsichtlich der Sinnhaftigkeit von Arbeitsformen hat. Lesen Sie in Humanresourcesmanager mehr zu den Ergebnissen.

Anika Földi

Weitere Beiträge

Der E-Mail-Knigge – 5 Regeln für gute E-Mails

[Transkript:]  Die E-Mail ist und bleibt das wichtigste Kommunikationswerkzeug, ...

"Dialog bedeutet Kompromiss: Wir lassen uns auf die Meinung des anderen ein." Dalai Lama

Foto: Iris Thalhammer

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: