Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

angle-left

Blogs

Die Entwicklung der weltweiten Mobilität

Wo würden Sie gern leben und arbeiten wollen? Hat sich Ihre Bereitschaft, ins Ausland zu gehen durch die Pandemie erhöht oder ist sie gesunken? In einer Studie der Boston Consulting Group zusammen mit The Network zeigt sich: die Bereitschaft, ins Ausland umzuziehen ist rapide gesunken. Dies bestätigen die Zahlen aus der Studie, die in 2014, 2018 und 2020 durchgeführt wurde. Mittlerweile können sich nur noch die Hälfte der Befragten einen Umzug ins Ausland vorstellen (2014: 64 Prozent). Doch nicht nur die Corona Pandemie scheint ein Auslöser dafür zu sein, sondern auch politische Entwicklungen im bislang beliebtesten Land zur Auswanderung: den USA. Effekte wird sicherlich auch das verstärkte mobile Arbeiten gehabt haben. Bereits jetzt rekrutieren Unternehmen nicht mehr nur im eigenen Land, da sich in vielen Bereichen gezeigt hat, dass die mobile Zusammenarbeit bestens funktionert. Insgesamt gelten Deutsche jedoch weniger auswanderungsfreudig als andere Nationalitäten, was dem hohen Lebensstandard in Deutschland zuzuschreiben ist. Die Verschiebung der Beliebtheit der Zielländer scheint auch in direktem Zusammenhang mit dem Umgang dieser Länder mit der Pandemie zu stehen.

Lesen Sie mehr im Manager-Magazin darüber, welche Städte und Länder besonders beliebt sind in Bezug auf die weltweite Mobilität.

Anika Földi

Weitere Beiträge

Was genau ist ein Familienunternehmen? | Familienunternehmen, Folge 2

Im ersten Teil der Podcastreihe Besonderheiten und Herausforderungen von...

Familienunternehmen ist nicht gleich Mittelstand | Familienunternehmen, Folge 3

Dr. Jan Klaus Tänzler , Studienbriefautor der Deutschen Akademie für...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: