Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

angle-left

Blogs

Meeting-Management - der blinde Fleck in Unternehmen

Wie viel Zeit verbringen Sie durchschnittlich pro Woche in Meetings? Und welchen Anteil davon schätzen Sie als produktiv ein? Gerade Führungskräfte verbringen einen großen Teil ihrer Arbeitszeit in Meetings und doch sind diese häufig Zeitfresser und unproduktiv. Warum sollte daran etwas geändert werden?

  • Meetingkultur, Team- und Organisationserfolg stehen in einem engen Zusammenhang: d. h. ein Meeting mit konkreten Ergebnissen trägt zum Unternehmenserfolg bei
  • Produktive Meetings führen zu höherer Arbeitszufriedenheit, höherem Engagement und emotionaler Ausgeglichenheit
  • Unternehmensressourcen sind zielgerichtet einzusetzen d. h. Zeit in Meetings sollte entweder produktiv sein oder anderweitig eingesetzt werden

Obwohl Meetings im Unternehmensalltag und gerade in Zeiten der Remote-Work eine so große Rolle spielen, beschäftigen sich die wenigsten Unternehmen mit deren Effizienz. HR könnte hier eine unterstützende Funktion übernehmen, indem Metriken zur Erhöhung der Meeting-Produktivität entwickelt werden. Auch die Erarbeitung von Normen, die zur Kultur passen, ist ein wichtiger Schritt. Und nicht zuletzt können Trainings sowohl Führungskräften als auch Mitarbeitenden zeigen, wie Wege in eine effiziente Meetingkultur entwickelt werden.

Lesen Sie mehr in Humanresourcesmanager

Anika Földi

Weitere Beiträge

Einführung in das Themengebiet | Familienunternehmen, Folge 1

Wenn wir in der Presse oder im Fernsehen über Familienunternehmen hören, so assoziieren wir...

Was genau ist ein Familienunternehmen? | Familienunternehmen, Folge 2

Im ersten Teil der Podcastreihe Besonderheiten und Herausforderungen von...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: