Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Produktivität und Homeoffice

Das Heimarbeit von vielen Angestellten als Vorteil gesehen wird, ist aufgrund des stetig zunehmenden Berufsverkehrs und der damit verbundenen benötigten Zeit, sowie durch die höhere Flexibilität und das häusliche Arbeitsumfeld nachvollziehbar. Das Homeoffice ist in immer mehr Berufen und Tätigkeiten verbreitet und wird zunehmend auch zu einem Auswahlkriterium bei der Entscheidung für das eine oder das andere Unternehmen. Doch das Homeoffice hat auch positive Auswirkungen für Unternehmen.

„Wir haben sowieso schon wenige Bewerberinnen und Bewerber auf unsere offenen Positionen, deshalb bieten wir auch aus diesem Grund so viel Homeoffice wie möglich an. Unter uns gesagt, haben wir herausgefunden, und wir können das mit Zahlen belegen, dass unsere Angestellten im Homeoffice rund 10% produktiver sind, als diejenigen, die im Unternehmen arbeiten. Auch weil das Unternehmen davon einen deutlichen Vorteil hat, werden wir das Homeoffice soweit wie möglich weiter ausbauen, auch wenn wir es nach außen vor allem als berücksichtigen der Interessen der Angestellten verkaufen werden, “ sagte mir ein Personalvorstand eines Unternehmens neulich.

Fazit: das Homeoffice kann eine win-win-Situation sein, die jedes Unternehmen nutzen sollte!

Elmar Stein

Weitere Beiträge

Cultural Entrepreneurship: Gründen in der Kultur- und Kreativwirtschaft

Mit ihren zahlreichen Teilmärkten zählt die Kultur- und Kreativbranche zu den umsatzstärksten...

Mittagspause: des einen Freund, des anderen Feind

Machen Sie eine Mittagspause oder verzichten Sie regelmäßig darauf? Natürlich ist jedem...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: