Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Werte – unsere verborgenen Wegweiser

Coachtipps, Folge 1

„Keiner der sieben Milliarden Menschen auf dieser Welt ist gleich. (...) Und jeder einzelne kann nicht irgendein Leben leben. Sondern nur sein eigenes“, sagte schon der Arzt und Erfolgsautor Remo Largo. Was ist Ihnen wirklich wichtig? Was macht Sie aus? Um hierauf eine Antwort zu finden, müssen wir tiefer in die Ebenen unserer Persönlichkeit tauchen, zum Beispiel zu unseren Werten.

Die seit Ihrer Kindheit bis heute in Ihnen gereiften Werte sind einzigartig und trickreich. Die meisten Menschen kennen sie gar nicht so genau. Werte machen einen wichtigen Teil unserer Persönlichkeit aus, aber sie sind meist unbewusst. Sie beeinflussen, ob uns Situationen glücklich oder unglücklich machen. Unser Arbeitsplatz zum Beispiel: Aus der Psychologie wissen wir, dass eine Arbeit uns sogar depressiv werden lassen kann, wenn sie unseren Werten entgegensteht. Wenn aber eine Arbeitssituation unseren Werten entspricht, blühen wir auf und können uns entwickeln. Eine berufliche Rolle passt also nur zu mir, wenn ich einen Großteil meiner Werte dabei realisieren kann.

Vielleicht langweilen Sie sich ja schnell, wenn es keine Herausforderungen für Sie gibt. Dagegen sind Sie voller Energie, wenn Sie Aufgaben bekommen, die andere für fast unlösbar halten. Die „totale Herausforderung“ hätte somit einen sehr hohen Wert bei Ihnen. Oder berufliche und private Bereiche sollen bei Ihnen ein harmonisches Ganzes ergeben und das erfordert zeitliche Flexibilität. Der Wunsch nach einer starken Lebensstilintegration wäre hier entsprechend hoch bei Ihnen.

Die Wertekonstellationen sind vielfältig und so individuell wie Sie selbst. Es macht also Sinn, dass wir uns mit uns selbst beschäftigen und verstehen, wie wir ticken. Daher steht häufig am Anfang eines Karrierecoachings eine Werteanalyse. Mit Ihrem Coach können Sie dabei zwischen unterschiedlichen Instrumenten wählen. Hier gibt es beispielsweise den Strategieplaner für individuelle Werte von persolog oder das Konzept der Karriereanker. Der Sozialwissenschaftler und ehemalige MIT-Professor Edgar Schein hat acht karriererelevante Werte, sogenannte Anker herausgearbeitet. Einer dieser Anker nennt sich „Selbstständigkeit und Unabhängigkeit“. Falls dieser Anker bei Ihnen einen hohen Wert hat, brauchen Sie viel Freiraum für eigene Entscheidungen. Als Rädchen im Getriebe eines Großkonzerns werden Sie eher unzufrieden und fühlen sich hingezogen zu einer Tätigkeit mit mehr Autonomie. Der Karriereanker ist also nichts anderes als die persönliche Wertekonstellation, die jeder von uns in sich trägt.

Für Ihre Karriereplanung sind Ihre Werte Ihre Wegweiser. Sich selbst zu entdecken ist wie eine kleine Schatzsuche. Ich wünsche Ihnen viel Spaß dabei!

Susanne Berg M.A. ist Karriere- und Vermittlungscoach bei der DAM.

Weitere Beiträge

Wieso danke?

Neulich habe ich von einer Situation erfahren, durch die einer Führungskraft von den...

Diversity-Management und die Macht von Führungskräften

Die Umsetzung eines umfassenden Diversity-Managements braucht eine klare Position und...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: