Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

angle-left

Blogs

Bingo! Wer spielt mit?

Zoom oder andere Videokonferenzen sind für viele zumindest gefühlt immer noch anders als klassische Konferenzen in Präsenz im Unternehmen. Viele können nach mehreren Videokonferenzen auch viele Geschichten, Clichees, typische Handlungen oder typische Wörter beziehungsweise Ausdrücke aufzählen. Zudem haben und machen viele den Eindruck als machen sie bei Videokonferenzen nicht immer den interessiertesten und aufmerksamsten Eindruck. Zoom Bingo kann dazu beitragen, beides zu verbessern und auch für Spaß und Auflockerung sorgen. Alles was dazu benötigt wird ist ein klassisches 4×4 Bingofeld. In dieses werden Begriffe, Ausdrücke, typische Gesten oder anderes eingetragen. Wird ein Begriff oder Ausdruck in der Videokonferenz genannt oder findet eine Handlung statt, kann diese auf dem Zettel abgehakt werden. Ist eine Reihe (horizontal, vertikal oder quer) voll, so hat derjenige gewonnen. Möglicherweise gibt es auch einem Preis – je nach Vereinbarung und einen Bonuspreis, wenn alle Felder abgehakt sind. Einige Vorgesetzte unterstützen diese Form des Bingos, weil besser zugehört wird. Andere hingegen sagen, dass es wichtige Besprechungen ins Lächerliche zieht. Was ist Ihre Meinung zum Konferenzbingo?

Bevor Sie jedoch anfangen zu spielen, holen Sie sich erst die Meinung Ihrer Führungskraft ein!

Elmar Stein

Weitere Beiträge

Digital Entrepreneurship – Eine Einführung

Hat sich der Begriff Entrepreneurship schon lange etabliert, so handelt es sich bei dem...

Konzeption und Vorbereitung | Eventmanagement, Folge 2

Eine Gruppe Studierender möchte ihre Begeisterung für den spanischen Film mit möglichst vielen...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: