Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Blogs

Einträge mit Genre Blickpunkt .

Für Unternehmen wird es immer schwierigere Herausforderung Personal an sich zu binden und ein attraktiver Arbeitgeber für potentielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein, vor allem wenn diese in Großstädten Arbeitsplätze zu besetzen haben. In diesen wird es für Angestellte und potentielle Kandidaten in einem angespannten Wohnungsmarkt immer schwieriger bezahlbaren Wohnraum zu...

Als Big Data wird die im wirtschaftlichen Sinne sinnvolle Nutzung großer Datenmengen bezeichnet. Mit den immer besseren Auswertungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten aufgrund der Weiterentwicklung der Technologien wird Big Data für Unternehmen zunehmend zum strategischen Faktor. Um in Zukunft im Wettbewerb bestehen zu können, ist die Sammlung und intelligente Auswertung von Daten für...

Ein Bekannter musste vor einigen Monaten einen neuen Plan zum gewünschten Arbeitsverhalten, zur Sicherstellung der Arbeitsqualität und zu Qualitätsstandards entwickeln. Als er diesen fertiggestellt hatte und die Notwendigkeit der Veränderung sowie die damit erhofften Absichten und Ziele mal wieder nur unzureichend vom Management kommuniziert wurden, wurde ihm zu einem frühen...

Die Finanzkrise und ihre Auswirkungen nehmen seit Jahren massiven Einfluss auf die Wirtschaft. Diese Situation legt die Vermutung nahe, dass Banken bei der Rekrutierung neuer Mitarbeitender Schwierigkeiten haben sollten, da sie keine sicheren Arbeitsplätze mehr anbieten können. Zumindest was die Einstellung von Absolventen angeht, kann diese Vermutung nicht bestätigt werden. Die...

Seit einiger Zeit kann ich – und auch meine Kolleginnen und Kollegen – zwischen zwei neuen Managern innerhalb einer Abteilung ein beispielhaft professionellen Umgang feststellen, von dem sowohl die beiden, aber auch durch das Verhalten jenseits der Ergebnisse, die die beiden erzielen, das Umfeld und das Unternehmen als Ganzes profitieren. Inhaltlich liegen die beiden Manager...

Kennen Sie das nicht auch? Wenn etwas im Job nicht gut läuft, sind es häufig die Führungskräfte, die kritisiert werden - zumindest im Gespräch unter den Mitarbeitenden. Doch sind tatsächlich all diese Führungskräfte nicht in der Lage, einen guten Job zu machen? Es ist alles eine Frage der Passung von Erwartungen und Anforderungen sagt Arbeitswissenschaftler Guido Becke. Zudem haben...

Wenn Sie einen Blick in Ihr Unternehmen werfen – wie ist das Geschlechterverhältnis in Führungspositionen aufgeteilt? Das Netzwerk Linkedin hat eine Datenanalyse durchgeführt und einen Anstieg der Frauen in Führungspositionen um 2 Prozent pro Jahr seit 2009 festgestellt. Die Prognose für eine Ausgewogenheit des Geschlechterverhältnisses liegt also im Jahr 2058. Die gute Nachricht: ...

Ein großes amerikanisches IT-Unternehmen investiert bei einer nicht unbeachtlich großen Anzahl an Angestellten in Kreativität. Angestellte können sich bis zu vier Stunden pro Woche Zeit nehmen, um sich mit neuen Ideen und Konzepten sowie den dazu notwendigen Umsetzungsmethoden und Konsequenzen zu beschäftigen. Hierbei gibt es keine Denkverbote und einen beachtlichen Freiraum...

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) hat in einer Erhebung auf den Anstieg an unbesetzten Stellen in  den MINT-Berufen (Mathematik, IT, Naturwissenschaft, Technik) aufmerksam gemacht. Mittlerweile sind 486.600 Stellen unbesetzt, seit Beginn der Aufzeichnungen ein neuer Höchststand. Aufgrund des parallelen Anstiegs der Beschäftigung von ausländischen Mitarbeitenden konnten die...

Werden in Ihrem Unternehmen Geflüchtete integriert? Immer mehr Unternehmen stellen Geflüchtete als Auszubildende ein. Seit 2014 hat sich laut Bundesarbeitsagentur die Anzahl versechsfacht. Doch was hindert Unternehmen, noch mehr Geflüchtete anzustellen wenn doch zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt bleiben? Hier werden vor allem fehlende Sprachkenntnisse genannt, die die...

Die Entwicklungen in Richtung künstlicher Intelligenz schreiten immer weiter und schneller voran. Bereits im vergangenen Sommer wurde ein öffentlicher Brief an die Vertreter der Vereinten Nationen veröffentlicht, um vor den Gefahren solcher tödlicher autonomer Waffen zu warnen. Zahlreiche bekannte Persönlichkeiten aus diesem Bereich gehörten zu den Unterzeichnern – unter ihnen u. a....

Der Fachkräftemangel ist unbestritten eine besondere Herausforderung für Unternehmen und damit für deren Personalmanagement. Für viele Unternehmen wird es immer schwieriger, eine ausreichende Menge an qualifiziertem Personal bereitzustellen um den normalen Betrieb aufrecht zu erhalten. Neben dieser Herausforderung ergibt sich durch diese Situation eine weitere Herausforderung für die...

Mein Bekannter hatte vor zwei Jahren seinen Job gekündigt und eine neue Stelle angenommen, um sich beruflich weiter zu entwickeln. Entgegen seiner Annahme wurde er weiterhin sehr höflich behandelt und das Abschlussgespräch empfand er als sehr nett. Mit der Arbeit und seinem Arbeitgeber war er – bis auf seiner Meinung nach fehlenden Entwicklungsperspektiven – immer zufrieden gewesen....

Eine Bekannte erzählte mir von einer Situation in einem Meeting, die bei ihr der Auslöser dazu war, über ihre weitere berufliche Planung nachzudenken. Sie und ihre Kolleginnen und Kollegen der Abteilung saßen in ihrem monatlichen Meeting und haben verschiedenen Themen besprochen, die für den Erfolg der Abteilung wichtig sind. Bei ihrem Spezialgebiet machte sie einen Vorschlag, der –...

Whistleblower, die durch interne Informationen und deren Bekanntmachung dabei helfen, die Öffentlichkeit vor Schäden zu bewahren, sollen selbst zukünftig besser geschützt werden. Die Europäische Kommission hat den Entwurf eines Gesetzesvorschlags erstellt, um diese Personen vor den zu befürchtenden Repressalien in Schutz zu nehmen. Dieser umfasst nicht nur Angestellte in sämtlichen ...

Der Begriff „Quarterlife Crisis“ wurde durch die amerikanischen Autorinnen Abby Wilner und Alexandra Robbins geprägt und bezeichnet eine Lebenskrise vor dem Eintritt in das Berufsleben und vor Erreichen des 30. Lebensjahres. Laut einer aktuellen Umfrage des Portals Linkedin haben 67 Prozent der deutschenTeilnehmer eine solche Sinnkrise bejaht. Auch eine Studie der Barmer bestätigt...

Sie haben es sicher bereits unzählige Male in den Medien verfolgt: immer wieder gibt es Streitigkeiten mit sozialen Netzwerken über die Zulässigkeit von Kommentaren – handelt es sich bei gewissen Äußerungen um Meinungsfreiheit oder nicht? Bislang wurde vornehmlich den sozialen Netzwerken das Recht zugesprochen, diese Kommentare zu löschen. Nun hat es in diesem Bereich vor dem...

Junge Menschen machen während des Studiums oder der Ausbildung aus unterschiedlichen Gründen Nebenjobs. Obwohl bei vielen primär die finanzielle Notwendigkeit zum Nebenjob führt, können Sie als Personalmanager/in einige Rückschlüsse ziehen; beispielsweise beim Ausmaß der Nebentätigkeit, der Menge der gleichzeitigen Nebentätigkeiten und der konkreten Nebentätigkeit selbst. Arbeitet ...

„Von neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die gerade ihr Studium beendet haben – vor allem wenn es ein Masterstudium oder gar eine Promotion ist – sind wir in den ersten Wochen gezielt darauf aus, Einblicke in die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und deren Anwendbarkeit in unserer täglichen Arbeit zu erlangen.“ Diese Aussage habe ich neulich von einer Führungskraft...

Ein Bekannter erzählte mir letztens, dass in seiner Abteilung unter vielen seiner Kollegen mehr oder weniger offen darüber gesprochen wurde, dass ihr Vorgesetzter wohl nicht viel zu tun hat. Wörtlich sagte er: „der muss ja ab und zu nur mal eine Entscheidung treffen, während wir hier volle Leistung bringen und im Marketing mit den Kunden hart arbeiten müssen.“ Eine solche...

— 20 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 20 von 67 Ergebnissen.

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: