Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit Genre Blickpunkt .

Wird in Ihrem Unternehmen offen über Fehler gesprochen? Werden Fehler genutzt, um daraus zu lernen? Einer Umfrage der Unternehmensberatung Ernst & Young zufolge klaffen die Einschätzungen von Führungskräften und Mitarbeitern zu diesem Thema deutlich auseinander. So waren 66% der Führungskräfte davon überzeugt, eine offene Fehlerkultur zu leben, jedoch nur 42% der Mitarbeiter. 18%...

Von manchen belächelt und von einigen schon ausgelebt und publik gemacht - der minimalistische Lebensstil hat in so manchem Haushalt Einzug gehalten. Oder eher Auszug. Denn darum geht es; sich von Dingen lösen, die man nicht unbedingt braucht und die einen unbeweglich machen. Dieses Konzept findet sich nun auch in der Arbeitswelt wieder. Es hat dort viele Namen wie agiles Management...

Machen Sie eine Mittagspause oder verzichten Sie regelmäßig darauf? Natürlich ist jedem Arbeitnehmer in Deutschland seine gesetzlich vorgeschriebene Pausenzeit bewusst – dennoch arbeitet wohl circa jeder Vierte ohne Pause durch. Die Gründe dafür sind eine zu große Arbeitsmenge oder dass eine Unterbrechung nicht in den Arbeitsablauf passt. Viele verzichten sogar freiwillig auf die...

Das Heimarbeit von vielen Angestellten als Vorteil gesehen wird, ist aufgrund des stetig zunehmenden Berufsverkehrs und der damit verbundenen benötigten Zeit, sowie durch die höhere Flexibilität und das häusliche Arbeitsumfeld nachvollziehbar. Das Homeoffice ist in immer mehr Berufen und Tätigkeiten verbreitet und wird zunehmend auch zu einem Auswahlkriterium bei der Entscheidung für...

Haben Sie jemals einen erfolgreichen Turnaround miterlebt? Und wie ist dieser gelungen? In der Vergangenheit wurde sich oft auf Faktoren wie Kostensenkung, Desinvestition und Fokussierung konzentriert – beispielsweise in einer Studie der Boston Consulting Group aus dem Jahr 2017. Doch ist das tatsächlich die ganze Wahrheit? Nein, lautet inzwischen die weit verbreitete Meinung. Die...

Laut einer Umfrage des Beratungsunternehmens Gallup machen 71 Prozent der befragten Angestellten in Deutschland Dienst nach Vorschrift. Der Arbeitssoziologe Falk Eckert hält dies für eine gesunde Einstellung, weil so eine klare Grenze zwischen Arbeit und Privatleben gezogen wird. Selbstverwirklichung muss nicht der Anspruch an die Arbeit in jeder Berufsgruppe sein, da viele Aufgaben...

Die Akzeptanz und der Willen intensiv mit der Personalabteilung zusammenzuarbeiten ist in vielen Unternehmen gelinde gesagt immer noch nur begrenzt vorhanden. Vor allem fehlt es an der Überzeugung, dass eine intensive Zusammenarbeit mit der Personalabteilung für die Führungskräfte anderer Abteilungen beträchtlich zum Wertschöpfungsmanagement beitragen kann. Ein Ansatzpunkt um die ...

Der Roboter als Arbeitskollege/in? Was wie Zukunftsmusik klingt, ist längst Realität. Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat in einer Studie veröffentlicht, wie sich die Arbeitswelt zukünftig verändern wird. In 2025 werden nur noch 48 Prozent der Arbeitsstunden von Menschen ausgeführt – heute sind es noch 71 Prozent – den Rest übernehmen Maschinen. Dies wiederum bedeutet, dass bis 2022...

Wie erfolgreich wird Change in Ihrem Unternehmen umgesetzt? Eine Befragung der Unternehmensberatung Mutaree hat ergeben, dass lediglich 20 Prozent der in Unternehmen angestoßenen Change Prozesse erfolgreich abgeschlossen werden. Ein wichtiger Grund für diese geringe Erfolgsquote ist die Tatsache, dass sich viele Menschen nicht gern verändern und dies bei der Umsetzung unterschätzt...

Neulich habe ich von einer Situation erfahren, durch die einer Führungskraft von den Angestellten Respekt, Anerkennung, Dankbarkeit und vor allem Menschlichkeit in der Führung attestiert wurde und letztendlich zu einem noch besseren Betriebsklima geführt hat. Alles begann damit, dass ein Mitarbeiter eine unschöne Trennung überwinden musste, die sich leider negativ auf seine...

Würden Sie erkennen, wenn ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin aus Ihrem Team unter Arbeitssucht leidet? Viel (aber nicht unbedingt effizient) arbeiten und die Erledigung von Themen bis auf das Letzte herauszögern sind Vorgehensweisen, die von Arbeitssüchtigen häufig gewählt werden. Ihr Denken kreist nur noch um die Arbeit, das Abschalten nach Feierabend gelingt nicht mehr....

Das Weltwirtschaftsforum (WEF) hat in seiner Studie „Die Zukunft der Arbeitsplätze 2018“ erneut die zukünftige Entwicklung der Arbeitssituation betrachtet. Die Erkenntnisse rütteln auf: So wird erwartet, dass mehr als die Hälfte (54%) der Mitarbeitenden einen Bedarf an Fortbildungen und Umschulungen haben werden, um mit den Entwicklungen Schritt halten zu können. Es gaben mehr als...

Es klingt wie ein Traum: vier statt fünf Tage pro Woche arbeiten – bei gleicher Bezahlung. Das Unternehmen Perpetual Guardian in Neuseeland hat dies wahr gemacht und damit international Aufsehen erregt. Der Trend Richtung Verringerung der Arbeitszeit nimmt auch in Deutschland immer mehr Fahrt auf – so entscheiden sich Mitarbeitende zunehmend lieber für Freizeitausgleich als für Geld,...

Bezeichnen Sie sich als kreativen Menschen? Viele würden sich diese Eigenschaft nicht sofort auf die Fahnen schreiben. Dabei steckt Kreativität in jedem von uns. Und diese Kreativität können auch Unternehmen für sich nutzen, um Problemlösungen oder Innovationen zu entwickeln. Doch wie können Unternehmen Kreativität fördern? Der Schlüssel liegt in der Unternehmenskultur: denn nur in...

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job und durchforsten die Karriereseiten, Social Media Kanäle und Stellenanzeigen von Unternehmen. Was fällt Ihnen dabei auf? Richtig! Ein buntes Wirrwarr aus „du“ und „Sie“ in der Ansprache. Der geneigte Bewerber oder die Bewerberin mag verunsichert sein, wenn auf der Karriereseite gesiezt, in Social Media jedoch geduzt wird. Diese Situation...

„Ich bin von meinem Arbeitgeber und meinem Vorgesetzten enttäuscht und vor allem bin ich auch extrem sauer. Ich strenge mich hier jahrelang an, leiste sehr gute Arbeit und werde von den Kunden geschätzt; und wenn ich dann sechs Wochen gesundheitlich ausfalle muss ich feststellen, wie sehr mich mein Arbeitgeber wertschätzt: keine Anruf, keine Karte, keine Nachfrage und schon gar keine...

Empfinden Sie Ihren Job als sinnstiftend? Das wissenschaftliche Institut der AOK hat in einer repräsentativen Umfrage die Bedeutung von Wertschätzung als Einflussfaktor für den Krankenstand unterstrichen. Demnach wurden die Arbeitsbedingungen (Sicherheit, Gesundheit) und die Sinnhaftigkeit der Tätigkeit noch vor einem hohen Einkommen genannt. 9,4 Krankheitstage waren in einem...

Ein Bekannter erzählte mir kürzlich, dass er zu Beginn seiner Zeit als Personalverantwortlicher einen besonderen Fall hatte: Es gab einen Mitarbeiter, der sich bei seinen beiden Vorgängern derart über die Personalabteilung geärgert hat, dass er ihnen ausrichten lies, dass das Unternehmen Personalangelegenheiten direkt zu seinem Anwalt schicken könne und dieser nach Rücksprache mit...

Mehr Frauen in die Führung! Dies wird seit Jahren proklamiert, jedoch nur allzu selten umgesetzt. Eine Untersuchung der Organisation Frauen in die Aufsichtsräte (FidAR) zeigt nun, dass die Frauenquote in den Aufsichtsgremien der 424 größten öffentlichen Unternehmen weiterhin unter 30 Prozent liegt. Die gesetzlich vorgeschriebene Frauenquote von 30 Prozent greifen lediglich bei zweien...

Verantwortliche im Personalrecruitment haben es aufgrund des Fachkräftemangels mittlerweile immer schwerer – vor allem in bestimmten Branchen und Bereichen – geeignetes Personal zu finden. Manche von ihnen können bereits froh sein, wenn überhaupt Bewerbungen auf bestimmte Positionen vorhanden sind – auch wenn diese nicht die Qualifikationen, Kompetenzen und Erfahrungen vorweisen...

— 20 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 20 von 97 Ergebnissen.

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: