Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit dem Schlagwort personalmanagement .

Mehr oder weniger ausführliche Stellenbeschreibungen gehören bei Unternehmen einer gewissen Mindestgröße mittlerweile zum Standard. Neben deren Einsatz für die Besetzung offener oder frei werdender Positionen sollten diese aber auch als Grundlage für weitere Informationen genutzt werden können. Dies sollte bei der Konzeption der Stellenbeschreibungen bedacht werden. Ebenfalls sollte...

Die Vereinbarkeit von Work-Life-Balance und der Tätigkeit als Führungskraft (vor allem im oberen Bereich von Organisationsstrukturen) ist gelinde gesagt dem Wunschtraum deutlich näher als der Realität. Hierzu tragen vor allem die Arbeitszeit, die Arbeitsbelastung, der Arbeitsinhalt und die stetige Herausforderung jährlich oder gar quartalsweise bessere Zahlen zu liefern. Bereits ...

Schnell steht die Forderung nach Personalabbau im Raum, wenn Personalkosten eingespart werden müssen. Dies ist zwar eine effektive Maßnahme, um schnell die Kosteneinsparungen zu dokumentieren, doch häufig stellen sich die Schäden dieser Maßnahmen erst mittelfristig heraus. Ein mittelständisches Unternehmen hat durch Personalabbaumaßnahmen vor 15 Jahren mehr oder weniger eine...

Die Belegschaft wird im Durchschnitt immer älter und es kommt immer häufiger vor, dass mehrere Mitarbeiter gleichzeitig das Unternehmen verlassen. Mit ihnen geht ein unvorstellbarer Schatz an Wissen und Erfahrungen, der von einem Tag zum anderen nicht mehr für das Unternehmen verfügbar ist. In der Regel merken die Abteilungen zu spät, welches Wissen fehlt! Da dieses Problem...

Die Regelungen zur Elternzeit sind in Deutschland sehr großzügig und flexibel gestaltbar. Jedes Elternteil hat Anspruch auf Elternzeit zur Betreuung und Erziehung seines Kindes bis dieses sein drittes Lebensjahr vollendet hat. Mütter und Väter können 24 Monate Elternzeit auf den Zeitraum zwischen dem dritten Geburtstag und der Vollendung des achten Lebensjahres des Kindes übertragen...

Wenn Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, gehen sie häufig still und leise, ohne vom Unternehmen weiter beachtet zu werden. Manchmal wird dies ganz bewusst so gemacht, weil die Unternehmensleitung oder die Führungskraft die Kündigung auch persönlich nehmen. Es ist immer schade, wenn ein Mitarbeiter auf diese Art und Weise die Firma verlässt, denn als Arbeitgeber muss man sich...

Es ist eine beliebte Vorgehensweise von Führungskräften, dass sie morgens aufgeregt in Ihrem Büro erscheinen und Sie um einen sofortigen Termin bitten, weil sie ein unaufschiebbares Anliegen haben. Als pflichtbewusster Dienstleister lassen Sie alles stehen und liegen und schließen die Tür zu Ihrem Büro. Aufgeregt berichtet der Vorgesetzte von dem eskalierten Konflikt mit einem...

Häufig wird die Personalentwicklung vor die Sinnfrage gestellt: „Wofür brauchen wir eigentlich eine Personalentwicklung?“ Bei Einsparungsmaßnahmen wird auf die Personalentwicklung häufig als erstes verzichtet. Im ersten Moment erscheint diese Entscheidung aus der Perspektive der Geschäftsleitung als logisch, da der Personalabbau bei der Entgeltabrechnung unmittelbar und sofort im...

Im Zuge der altersstrukturellen Veränderungen im Unternehmen und den Auswirkungen des demografischen Wandels kommt der Personalentwicklung künftig eine Schlüsselstellung zu, um die Firmen wettbewerbsfähig zu halten. Wenn Stellen extern aufgrund des Fachkräftemangels oder der schlechten Qualität der Bewerbungen nicht mehr besetzt werden können, müssen andere Maßnahmen ergriffen...

Einen Mitarbeiter zum Seminar zu schicken ist häufig die einfachste Form für Führungskräfte, die Kompetenzen der Auserwählten zu steigern. Seminare sind oftmals eine teure Variante der Weiterbildung. Seminarkosten in Höhen von 1.500€ sind keine Seltenheit, hinzu kommen Reise- und Übernachtungskosten und die Entgeltfortzahlung. Schnell verdoppeln sich so die Kosten, die entgangenen...

Heute: Diane Aylin Özcelik

Warum fallen die Seminarbewertungen von EDV-Seminaren eigentlich häufig so unterschiedlich aus? Die Jüngeren beklagen sich, dass die Themen alle viel zu lange gedauert haben. Dies wurde durch das ständige Nachfragen der Älteren verursacht und der Trainer hat damit viel zu viel Zeit verbracht. Die Älteren beklagen sich, dass die Jüngeren immer so ungeduldig waren und sie sich oft...

Es gibt Abteilungen im Unternehmen, wo man als Personalmanager häufig denkt, was ist da bloß los? Mitarbeiter kündigen und bewerben sich verstärkt intern, die Zahl der Fehlzeiten, insbesondere der Kurzzeiterkrankungen steigt, die Motivation und Stimmung in der Abteilung liegt scheinbar am Boden! Prüfen Sie, ob Sie einen arbeitssüchtigen Mitarbeiter oder Vorgesetzten in dieser...

Heute: Sarah Liebscher

Hartnäckig hält sich die Meinung bei Führungskräften, dass die Verantwortung für die eigene Gesundheit ausschließlich beim Mitarbeiter liegt. Wenn z.B. Rückenprobleme auftreten, dann sollte jeder außerhalb des Unternehmens dafür Sorge tragen, dass der eigene Rücken wieder gesund wird! Ganz so einfach ist das leider nicht! Unternehmen müssen sich zumindest die Frage gefallen lassen,...

Heute: Ottilie Barth

Häufig hört man in Unternehmen: „Die Alten wollen wieder mal keine Veränderungen!“ und im Gegenzug: „Die Jungen wollen wieder einmal alles auf den Kopf stellen!“. Wer ist eigentlich jung und wer alt? Ist der 30-jährige Fußballspieler alt? Ist der 30-jährige Manager jung? Ist der 50-jährige Lehrer alt? Ist der 50-jährige Rentner jung? Sie merken schnell, es kommt auf den Kontext an....

Krankenrückkehrgespräche sind vielfach ein ungeliebtes Thema bei den Führungskräften. Vielen ist es unangenehm, die Mitarbeiter auf Ihre Fehlzeiten anzusprechen. Bei den Mitarbeitern und Führungskräften hält sich hartnäckig die Vorstellung, dass diese Art von Gesprächen einen negativen Tenor hat. Das dies nicht stimmt, wissen wir als Personaler nur zu gut, doch wie können wir es...

Personalabteilungen werden immer wieder aufgefordert, krankheitsbedingte Kündigungen auszusprechen, die dann meistens vor dem Arbeitsgericht verhandelt werden. Spätestens dort bekommen viele Personaler den Hinweis, dass eine krankheitsbedingte Kündigung ohne vorheriges ordnungsgemäßes Betriebliches Eingliederungsmanagement aussichtslos ist. Allein die Tatsache eine...

Personalmarketing spielt häufig insbesondere in kleinen und mittelständischen Unternehmen eine eher untergeordnete Rolle, da hierfür häufig die Zeit, aber auch die Fachkompetenz in den Personalabteilungen fehlt. Dabei spielt die Arbeitgebermarke und die positive Vermarktung eine entscheidende Rolle für Bewerber, um sich bei Ihnen zu bewerben. Aus diesem Grund lohnt es sich, dieses...

— 20 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 20 von 47 Ergebnissen.

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: