Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN-Nr. 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit dem Schlagwort sozialmanagement times .

In der Lehre vom Marketing erwerbs- wie sozialwirtschaftlicher Organisationen findet man häufig die Maßgabe vor, diese betriebswirtschaftliche Disziplin müsse alle Unternehmensbereiche als quasi „roter Faden“ des unternehmerischen Handelns durchziehen. Marketing wird demnach als marktorientiertes „Führungskonzept“ verstanden. Infolge dessen wird gefordert, das Marketing müsse eine ...

Mittlerweile greifen viele Verantwortlichen von Einrichtungen und Trägern des sozialen Sektors bei der Personalgewinnung zu neuen Mitteln und beschreiten neue Wege. An nicht wenigen Kitas sind mittlerweile Werbebanner zu finden, die die dramatische Nachfrage nach Erzieherinnen und Erziehern signalisieren, in und an Bussen und Straßenbahnen finden wir Stellenanzeigen für Pflegekräfte,...

Je nach Komplexität der Organisation sind Wirkung und Effizienz von Sozialmanagement nicht zwingend gegeben. Komplexe Strukturen treffen auf komplexe Herausforderungen und verhindern zuweilen einen Change. Worst Case: Alle Beteiligten investieren viel Zeit, Energie und Geld, aber die Maßnahmen bleiben ohne merkliche Wirkung und Nachhaltigkeit. Das Sozialmanagement wird nur der Form...

Die Soziale Arbeit versteht sich als Rechtsanwalt, Fürsprecher und Vertreter der sozialen Dienstleistungen. Auf viele soziale Dienstleistungen besteht sogar ein Rechtsanspruch. In der Folge hat die Soziale Arbeit die Aufgabe und Verantwortung soziale Dienstleistungen zu „beschützen“. Damit geht häufig die Idee einher, dass wirtschaftliche Faktoren die soziale Dienstleistung versuchen...

Veränderungen gehen mit erheblicher Mehrarbeit, der Aufgabe bekannter Routinen und Unsicherheiten einher. Diese „Nebenwirkungen“ sind allen Beteiligten vorher bekannt. In Gedanken werden Konsequenzen und Vorteile abgewogen, nur selten geht dies Zugunsten der Veränderung aus. Für Ihr erfolgreiches Sozialmanagement sollten Sie den Mitarbeitern einen klaren Nutzen bieten. Definieren...

In der Regel treffen klare Vorgaben und/oder Ziele des Sozialmanagements auf komplexe Herausforderungen der Sozialen Arbeit. Häufig können tradierte Formen des Managements nur ungenügend auf diese Vielzahl an komplexen Systemen reagieren. Die bekannten ABC-Pläne wirken nicht wie gewünscht. Ihre Lösung liegt in dynamischen Führungsmodellen, die zunächst die Komplexität analysieren und...

Die Erfolgsfähigkeit von Sozialmanagement wird erheblich durch den Umgang mit offenen und verdeckten Konflikten bestimmt. Das bekannte Top-Down ist keinesfalls erfolgsversprechend. Schon zu Beginn sollten Sie die Ziele des Sozialmanagements sowie der Sozialen Arbeit offenlegen und zur Diskussion stellen. Konflikte aufgrund unterschiedlicher Zielsetzungen gelten als Bestandteil der ...

Management und soziale Systeme funktionieren nach Parametern, die nicht zwingend sinnstiftend füreinander sind. Teilweise werden Sie Wechselwirkungen erleben, die für beide Bereiche als schädlich empfunden werden. Um Sozialmanagement erfolgreich in der Sozialen Arbeit zu verankern, müssen Sie alle Parameter beider Bereiche genau analysieren und evaluieren. Dies kann ausschließlich...

Die Dynamik in der Klientenbeziehung ist nur bedingt steuer- und vorhersehbar. In der Folge gibt es eine Vielzahl nicht einschätzbarer Ereignisse und Bedarfe. Ein Beispiel: Ein Klient der bis gerade noch relativ stabil war, äußert destruktive Absichten. In der Sozialen Arbeit ist dann sofortiges Handeln gefragt, das Zeitbudget verlagert sich, andere Prozesse werden zurückgestellt. ...

Die Etablierung eines funktionierendes Sozialmanagements in Organisationen der Sozialen Arbeit, stellt für Manager und Managerinnen, Institution, Team und Klienten eine Herausforderung dar. Jeglicher Veränderung (sog. Change) trifft auf ein komplexes System, das mitunter mit Verhinderung oder offener Ablehnung reagiert. Damit auch Ihr Sozialmanagement gelingt, konzentrieren Sie sich...

Hier finden Sie alle Podcasts der Reihe  Sozialmanagement und soziale Praxis .   Folge 1:  Marktlich oder Nichtmarktlich Folge 2:  Nichtsteuerbarkeit Folge 3: Wechselwirkungen Folge 4: Zielkonflikte Folge 5:  Dynamische Führungsmodelle Folge 6:  Zukunftsstrategien und Synergien Folge 7: Sicherung sozialer Dienstleistung Folge 8:  Experimentierräume...

Städte und Gemeinden sind seit Jahren mit vielfältigen und auch neuen Herausforderungen konfrontiert, die sich auch in sozialen Problemen der Segregation, der Integration, der Betreuung, der aufsuchenden Hilfen und der adäquaten und zugleich flexiblen Planung von Diensten als Aufgabe der Sozialen Arbeit zeigen. Dies hat sich bereits seit Jahren in vielen...

Der soziale Sektor wird durch vielfältige Bereiche geprägt: Kinder- und Jugendhilfe, Allgemeine Soziale Dienste oder die Erwachsenenbildung – um nur einige zu nennen. Dabei ist das konkrete Vorgehen stets an Menschen ausgerichtet – sei es durch Gruppenangebote oder Leistungen für individuelle Personen. Fundiertes theoretisches Wissen ist dabei für ein angemessenes und zielgerichtetes...

Die Identifikation und die Verbesserung von unzulänglichen Prozessen können in sozialen Betrieben nicht nur die Qualität entwickeln, sondern auch der Kostensenkung dienen. Als Beispiele für die Vielfalt an Möglichkeiten eines kostenreduzierenden Prozessmanagements sollen im Folgenden die Schnittstellenoptimierung, die Standardisierung und die Beschleunigung von Prozessen umrissen...

Inklusion ist nicht nur in der schulischen Bildung eine große Herausforderung. Inklusion ist ebenso ein großes Thema für die gesamte Gesellschaft und den Bereich der sozialen Arbeit. Genau auf diese beiden Punkte konzentriert sich das Buch. Wer generelle Anregungen zur Inklusion von Flüchtlingen oder beeinträchtigten Menschen, oder aber theoretische Konzepte zur Inklusion sucht, wird...

Beschwerden sind in der Sozialwirtschaft eine vielerorts noch unterschätze Quelle der Verbesserung. Ohne Zweifel ist es unangenehm, wenn sich ein unzufriedener Kunde beklagt. Andererseits müssen kundenseitige Einlassungen aller Art als Hinweis auf Möglichkeiten und gegebenenfalls auch auf Notwendigkeiten der Verbesserung angesehen werden. Sie sind ein aufschlussreiches Potenzial...

Das Buch Wirkungen Sozialer Arbeit ist im Verlag Barbara Budrich im Jahr 2016 mit dem Untertitel Potentiale und Grenzen der Evidenzbasierung für Profession und Disziplin erschienen. Die Herausgeber sind Prof. Dr. Stefan Borrmann und Prof. Dr. Barbara Thiessen, welche ProfessorIn der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Landshut sind. Das Buch ist eine Schriftenreihe der ...

Parteien verstehen sich in Deutschland als Mitgliederorganisationen und haben eine ähnliche Struktur wie Vereine. Mitgliedsbeiträge sichern die Finanzierung der Organisation, Wahlkämpfe können effektiver durch die Mobilisierung der eigenen Mitglieder geführt werden, die Werbung neuer Anhänger und die Mobilisierung inaktiver Mitglieder liegen nahezu ausschließlich in der Hand von...

— 20 Elemente pro Seite
Zeige 18 Ergebnisse.

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: