Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit MJ-Autorenteam Anika Földi times .

Wie sieht das Onboarding in Ihrem Unternehmen aus? Die Digitalisierung vieler Arbeitsplätze im Schnelldurchlauf in 2020 hat zahlreiche Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Denn vielen ist nicht bewusst, dass ein gutes Onboarding bereits vor dem ersten Arbeitstag startet – egal ob virtuell oder vor Ort. Das sogenannte Pre-Boarding beginnt nach der gegenseitigen...

Die Pandemie wird unser Arbeitsleben nachhaltig verändern. Für manche Branchen und Bereiche mehr als für andere – sicher ist jedoch, dass nahezu jeder Mitarbeitende Auswirkungen spürt und zukünftig spüren wird. Eine Gruppe der Arbeitstätigen ist dabei besonders stark getroffen: Menschen mit Behinderung. Seit 2013 hatte sich die Situation nahezu stetig verbessert. Im Oktober 2020...

Wie hat sich Ihr Unternehmen in der Pandemie dem Thema Qualifizierung genähert? Wurden die vorhandenen Angebote digital umgestellt, wurden neue Angebote geschaffen, gab es keine Möglichkeiten zur Weiterbildung mehr oder wurde die Zeit der Kurzarbeit gar zur Weiterbildung genutzt? Es gibt vielfältige Ansätze dazu, wie sich Unternehmen aufstellen können. Nach einem Diskussionspapier...

War oder ist Ihr Unternehmen aufgrund der Corona-Pandemie von Kurzarbeit betroffen? Viele Unternehmen haben die Entscheidung der Politik, die Kurzarbeiter Regelung bis Ende 2021 zu verlängern, mit Erleichterung wahrgenommen. Doch wie steht es in den betroffenen Unternehmen um die Motivation und Handlungsfähigkeit nach der Krise? Die Situation ist herausfordernd: Mitarbeitende sehen...

Unter dem Begriff Change Management versteht man das Konglomerat aus Führung, Kommunikation, Projekt-Prozessen und der Steuerung von Gruppen-Dynamiken. Ob eine Veränderung jedoch einen Change Management Prozess benötigt oder eine andere Herangehensweise sinnvoller ist, entscheidet sich anhand des verfolgten Zieles. Change Management ist dann angebracht, wenn eine Veränderung schnell...

Seit der Corona-Pandemie ist das Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement in den Unternehmen so präsent wie nie zuvor. Die in den letzten Jahren stark angestiegenen Fehlzeiten von Mitarbeitenden werden nun mit anderen Augen betrachtet. Zeit für ein Umdenken? Bisher galt in Bezug auf Krankheit ein Schwarz- oder Weiß-Denken: Entweder man ist gesund und kommt zur Arbeit oder man ...

War oder ist Ihr Unternehmen in der Situation, Personal abbauen zu müssen? Aufgrund der Corona-Pandemie steht der Personalabbau bei vielen Managementrunden wieder ganz oben auf der Agenda. Doch worauf sollte dabei geachtet werden? Zunächst einmal sollte geprüft werden, ob Überkapazitäten vorhanden sind, die im ersten Schritt abgebaut werden können. Dazu zählt der Abbau von...

New Work – seit der Corona-Pandemie ist dieses Stichwort in aller Munde. Doch was bedeutet es genau? Und wie kann gemessen werden, ob und wie gut New Work überhaupt funktioniert? Professor Tobias Dauth von der Handelshochschule Leipzig, die New Work SE und die Bertelsmann Stiftung haben sich mit diesen Fragen befasst. New Work wird als Begriff für die umfassende Transformation der...

Wie ist die Altersstruktur der Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen ausgeprägt? In vielen Unternehmen arbeiten derzeit fünf unterschiedliche Generationen zusammen. Durch den Wechsel ins Homeoffice aufgrund der Corona-Pandemie ergeben sich viele Vorteile sowohl für die Mitarbeitenden als auch für die Unternehmen selbst. Doch wie steht es um die Zusammenarbeit von altersgemischten...

Welche Auswirkungen hat der Lockdown auf die Einstellung Ihres Managements zum Thema Homeoffice gehabt? Die zahlreichen Studien unter Mitarbeitenden dazu zeigen ein sehr durchmischtes Bild in Bezug auf die anzunehmenden Folgen: Positive Auswirkungen sind sicherlich die Zeitersparnis aufgrund der weggefallenen Wegezeiten, eine bessere Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben sowie...

Verfolgt Ihr Unternehmen Umweltschutz- und Klimaziele? Nutzen Sie dieses Thema im Recruiting für sich? Die Königsteiner Gruppe hat in ihrer Studie „Jobfaktor Klima“ zusammen mit dem Marktforschungsunternehmen Respondi 3.000 Personen befragt. Das Spannende: die Studie fand im April 2020 statt, also zu einem besonders prägenden Zeitpunkt für die deutschen Mitarbeitenden aufgrund der...

Die Corona Krise und der erforderliche Wechsel der Mitarbeitenden ins Homeoffice hat vielen Arbeitgebern gezeigt, dass Homeoffice funktionieren kann. In vielen Köpfen hat sich ein Schalter umgelegt und so soll Homeoffice und mobiles Arbeiten in den meisten Unternehmen ein ganz natürlicher Standard werden. Schließlich sind auch die Kosteneinsparungen nicht zu verachten. Doch um von...

Wissen Sie, welche Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen unzufrieden sind und ggf. kündigen werden? Das sogenannte Predictive HR Management beschäftigt sich anhand von Data Mining und statistischen Methoden genau mit dieser Frage, um überraschende Austritte zu verhindern. Denn ist erst einmal erkannt, welche Mitarbeitenden abwanderungswillig sind, können entsprechende Maßnahmen von...

Wissen Sie, welche Faktoren die größten Belastungen für Ihre Mitarbeitenden darstellen? Genau dieser Frage widmet sich das BGM-Beschäftigtenbarometer, welches aus einer Zusammenarbeit des Instituts für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) und der Techniker Krankenkasse hervorgegangen ist. Es wurden über 6.000 Mitarbeitende aus ca. 30 Unternehmen befragt. Drei äußerst belastende ...

Die repräsentative Studie „So-arbeitet-Deutschland“ unter 1.990 Angestellten und Freelancern in Deutschland stellt sich den Fragen zur aktuellen Arbeitswelt und den Wünschen für die Zukunft. Die Ergebnisse zeigen: Mehr als die Hälfte der Frauen wurden schon wegen ihres Geschlechts benachteiligt (60%), insbesondere beim Gehalt und Beförderungen. In den Köpfen ist das Thema...

Professor Werner Eichhorst (Institute of Labor Economics, Bonn), der zum Wandel der Arbeitswelt forscht, hat sich in einem Interview zu den Veränderungen in der Führung durch Corona geäußert. Die Rolle der Führungskräfte unterliegt durch den Wechsel ins Homeoffice einem großen Wandel. Sehr hierarchisch aufgestellte Strukturen, die durch Kontrolle und Machtausübung funktionierten,...

Die Fridays for Future Bewegung hat große Wellen geschlagen und erneut das Bewusstsein vieler auf Umweltschutzaspekte gelenkt. Doch kennen Sie auch die Initiative Entrepreneurs for Future? In dieser haben sich über 4.000 Unternehmer zusammengeschlossen, die sich für Themen wie Kohleausstieg, Begrenzung der Erderwärmung und die Mobilitätswende stark machen wollen. Einige engagierte...

In vielen Unternehmen wird er als Mittel zur Leistungssteigerung und (vermeintlichen?) Motivationssteigerung eingesetzt: interner Wettbewerb. Dieser kann in verschiedenen Formen daherkommen - als Auszeichnung des oder der besten/schnellsten/beliebtesten Mitarbeitenden, im Rahmen von Gamification-Formen oder beispielsweise als Vertriebswettbewerbe. Doch sind diese Ansätze tatsächlich...

Es klingt wie ein Begriff aus ferner Zukunft, dabei ist die Entwicklung schon recht weit fortgeschritten: Personalauswahl mittels Neuro-Recruiting. Damit ist gemeint, dass mittels künstlicher neuronaler Netze versucht wird, das menschliche Gehirn nachzubilden, sodass Entscheidungsfindungen möglich sind. Damit das Netz lernen kann, sind große Datenmengen erforderlich, doch auch hier ...

Würden Sie den Führungskräften in Ihrem Unternehmen gute oder eher schlechte Führungseigenschaften zuerkennen? Jürgen Weibler ist Professor an der Fernuniversität Hagen und hat sich u. a. in seinen Veröffentlichungen mit den Ausprägungen des Bad Leadership auseinander gesetzt. Unter Bad Leadership (eine allgemeingültige Definition gibt es nicht) versteht man ein schädliches Verhalten...

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: