Kurzinfo MJ

Das ManagementJournal ...

... für aktive und zukünftige Manager und Managerinnen - unmittelbar anwendbares Wissen für den Arbeitsalltag im Management!

ISSN 2199-9430

Herausgegeben von der

Deutschen Akademie für Management

Blogs

Einträge mit MJ-Autorenteam Elmar Stein times .

Stress in der Arbeit kennen und spüren wir wohl alle. Wir stellen aber auch fest, dass das Stresslevel mal stärker und mal weniger stark ausgeprägt ist. Bei manchen Berufen ist es eher saisonal verschieden, in manchen Bereichen auch von der wirtschaftlichen Gesamtsituation, von der unregelmäßigen Auftragslage oder auch von vielen Krankheiten bei Kolleginnen und Kollegen beeinflusst....

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das Kapital eines Unternehmens. Sie ermöglichen es, dass ein Unternehmen im Wettbewerb bestehen und erfolgreich sein kann. In einer Arbeitswelt in der benötigte Kompetenzen, Qualifikationen, Erfahrung und vor allem auch Einsatzbereitschaft immer knapper werden, spielt auch die Motivation und das Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern...

Homeoffice und mobiles Arbeiten werden oftmals synonym benutzt; jedoch sind die beiden Begriffe keine Synonyme sondern unterscheiden sich im Detail. Von Homeoffice wird gesprochen, wenn Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Arbeitsleistung nicht innerhalb des Unternehmens, sondern zu Hause erbringen. Dies ist normalerweise an einem Arbeitsplatz zu Hause vorgesehen – unter...

Die Neueinstellung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist ein Prozess, der von Personalmanagerinnen und Personalmanagern mit Sorgfalt vorgenommen und bearbeitet werden muss. Auch wenn die Kosten einer Fehlbesetzung im Nachhinein nur schwer direkt zu berechnen sind, beziehungsweise die Folgen mangelnder Qualifikationen und von besonderen Kompetenzen nur schwer zu prognostizieren...

Die Absicht von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ein anderes Unternehmen zu arbeiten ist in vielen Fällen mehr oder weniger gut erkennbar. Deutliche Anzeichen dafür sind beispielsweise unerklärliche negative Leistungsveränderungen, Unzufriedenheit mit der aktuellen beruflichen Situation, nicht realisierbare Entwicklungsmöglichkeiten und ein sich verschlechterndes kollegiales...

Achtsamkeit und soziale Kompetenz und Intelligenz müssen zentrale Kompetenzbestandteile des Managements sein. Als Führungskraft tragen Sie die Verantwortung für den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens, Sie haben aber auch eine Verantwortung gegenüber Ihrem Personal und Ihren Untergebenen. In schwierigen Zeiten, in Krisenzeiten und während den Auswirkungen der Corona Pandemie...

Beförderungen sollten nach Leistung, Einsatz, Kompetenz und Potential erfolgen. Nicht bei allen Unternehmen ist dies jedoch der Fall. Oftmals werden diese Prinzipien nach außen als Auswahlkriterium dargestellt, intern sieht es jedoch anders aus. „Bei uns werden Beförderungen oftmals nach dem Prinzip der Günstlingswirtschaft und dem Vetternprinzip vorgenommen.“ Diese Aussage habe ich...

Beim Einkaufen im Internet fallen sie uns immer auf und werden uns mit Sternen von 1 bis 5 verdeutlicht. Die Einschätzungen von Kundinnen und Kunden, die das Produkt gekauft haben oder Unternehmen als Ganzes bewerten. Sicherlich achten Sie auch darauf, was andere Kundinnen und Kunden zu Produkten und Dienstleistungen gesagt haben, für die Sie sich interessieren. Oftmals beeinflusst...

Personalkosten und vor allem Gehälter der Belegschaft machen für viele Unternehmen im Bereich der Dienstleistungen einen hohen Bestandteil der Betriebsausgaben aus. Unternehmen achten daher sehr genau darauf, dass die Personalkosten im angemessenen Rahmen bleiben um den Unternehmenserfolg, und die Konkurrenzfähigkeit und Wettbewerbsfähigkeit sicher zu stellen. Bei manchen Unternehmen...

Vor einiger Zeit wunderte sich eine Führungskraft in einem Unternehmen, welches in der IT-Branche tätig ist über eine Personalentscheidung beziehungsweise eine Einstellung. Für den Vertrieb und für Treffen mit Kunden wurde gezielt eine Person mit Doktortitel gesucht. Die  Studienrichtung spielte dabei keine Rolle, es ging um „die Außenwirkung.“ Eingestellt wurde schließlich eine ...

Mitzuteilen, dass man kündigt ist in vielen Fällen keine leichte Angelegenheit. Vor allem unter Einhaltung der Kündigungsfrist müssen beide Seiten, diejenige beziehungsweise derjenige der kündigt und das Unternehmen noch mehrere Monate weiter zusammenarbeiten. Für die weitere Zusammenarbeit kann sich eine negative Stimmung ergeben, die sich auch auf die Arbeit und die erzielten...

Das durch Corona ausgelöste Homeoffice hat nicht nur Veränderungen in den betrieblichen Abläufen erforderlich gemacht. Auch Aspekte der kollegialen Zusammenarbeit sind betroffen, wenn sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht regelmäßig oder überhaupt nicht mehr sehen. Viele persönliche Kontakte während der Arbeitszeit brechen weg und das Gefühl den Anschluss zu den Kolleginnen und...

Die Weihnachtsfeier ist bei vielen Unternehmen ein gesetzter Termin im Kalender. Es ist die Zeit, in denen sich Unternehmen auch für das Engagement und die geleistete Arbeit bei der Belegschaft bedanken. Für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ermöglicht die Weihnachtsfeier sich mit den Kolleginnen und Kollegen in Ruhe zu unterhalten und diese auch außerhalb der Arbeit besser kennen  zu...

Die Corona Pandemie und ihre Folgen für Unternehmen sind gravierend. Viele Unternehmen und besonders diejenigen, die bereits vor der Pandemie und deren Auswirkungen in finanziellen Schwierigkeiten waren, sind besonders von den Auswirkungen der Pandemie betroffen. In vielen Fällen ist die Pandemie der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt und eine notwendige Insolvenz besiegelt....

Eine Bekannte hat sich bei ihrem Arbeitgeber bereits mehrfach auf verschiedene höhere Positionen beworben. Leider war sie jedoch bisher nicht erfolgreich. Zudem hat sie nach der letzten Bewerbung herausgefunden, dass Aufstiegspositionen eher nach persönlichem Gutdünken und weniger nach Leistung, Ausbildung, Potential und Kompetenzen vergeben werden – auch wenn die Auswahl offiziell...

Ich habe neulich einen Bekannten direkt nach seinem Gespräch mit der Vorgesetzten seines Vorgesetzten gefragt, wie das Gespräch über die weitere berufliche Entwicklung gelaufen ist. Zum Hintergrund: der Bekannte steht kurz davor sein Weiterbildungsstudium im Bereich Wirtschaft zu beenden; derzeit arbeitet er aber noch im Bereich seines Erststudiums. Er ist mit dem Ziel ins Gespräch...

Als Führungskraft sind Sie primär verantwortlich für Ergebnisse Ihres Teams und für den Beitrag jedes einzelnen Teammitglieds zum Gesamterfolg. Für diesen Teil Ihrer Aufgabe müssen Sie vor allem fachlich vorbereitet und ein Vorbild sein um Ihre operativen Ziele und die an Sie und Ihr Team gestellten Anforderungen und Erwartungen erfüllen zu können. Neben dieser inhaltlichen...

Die Corona Pandemie und der Lockdown hatten für viele Unternehmen schwere wirtschaftliche Folgen. In kürzester Zeit mussten viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt werden und schnelle Lösungen mussten gefunden werden, damit möglichst viele im Homeoffice effizient arbeiten konnten. Die Unternehmen, die weniger vom Lockdown betroffen waren, vor allem aber...

Die Corona-Pandemie und deren Auswirkungen haben dramatische wirtschaftlich negative Auswirkungen auf viele Unternehmen. Ziemlich unvorbereitet mussten viele Unternehmen in sehr kurzer Zeit möglichst viele ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins Home Office schicken um ihre Gesundheit zu schützen und Ansteckungsrisiken zu minimieren. Unternehmen waren innerhalb von kürzester Zeit...

Mittlerweile sollte man meinen, dass Aspekte des Datenschutzes im Großen und Ganzen allen Führungskräften bekannt sein sollten. Ein besonders kritisches Gegenbeispiel beweist jedoch, dass nicht alle Führungskräfte auch Führungsqualitäten haben und sich ihres Handelns nicht immer voll bewusst sind. Ein Beispiel: es ging um die Entscheidung, welche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter...

Zeige 1 - 20 von 131 Ergebnissen.

Einleitung Schlagwortwolke

Vielleicht interessiert Sie noch etwas zum Thema: